Aktuelles


Kleine Auszeit im Advent - Samstag, 4. Dezember 2021

Die kleine Auszeit im Advent ist eine Einladung an alle, die sich im Advent bewusst Zeit einräumen möchten, um sich auf Weihnachten vorzubereiten. Sie gibt Raum, zur Ruhe zu kommen, zu sich und zu Gott zu finden und konkrete Schritte der Vorbereitung auf Weihnachten in den Blick zu nehmen.

Beginn ist um 7:30 Uhr mit einer heiligen Messe im Kerzenschein. Beim anschließenden Frühstück können sich die Besucher stärken. Im Vortrag zum Thema "Neuanfang - Schritte mit Gott" gibt Schwester M. Annjetta Hirscher den Besuchern vier Schritte für eine intensive Vorbereitung auf Weihnachten mit auf den Weg. Abschließend ist eine Meditation in der Krönungskirche.

Einladung - Kleine Auszeit im Advent


Für ein lichtvolles Weihnachten

Für ein lichtvolles Weihnachten – Initiative im Advent
(Foto und Montage: SAL)

Auch in diesem Advent bieten wir Marienschwestern auf der Liebfrauenhöhe an, für Menschen und ihre Anliegen Lichter zu entzünden und zu beten.

  • Dem Licht Raum geben - in der zunehmenden Dunkelheit
  • Lichter entzünden - und den Schatten der Angst und Unsicherheit keinen Raum bieten
  • Beten, dass die Herzen sich öffnen und Jesus, das Licht der Welt, neu ankommen kann
  • Den Advent bewusst als Zeit des zunehmenden Lichtes gestalten - für ein lichtvolles Weihnachten

Das machen wir Marienschwestern uns im Zugehen auf Weihnachten wieder ganz bewusst zur Aufgabe.

Mehr zu dieser Initiative


Aktuelle Berichte und Impulse

25. November 2021

Besondere Atmosphäre bei einer Stunde vor dem Herrn

Ruhig werden, Sorgen abgeben, Lichter entzünden und vor allem: GOTT begegnen, das ist das Anliegen der "Stunde vor dem Herrn". Die Besucher genießen es, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen. Die Krönungskirche ist durch viele Kerzen erleuchtet, Weihrauch steigt in die Höhe, Christus ist in der Monstranz zu sehen, er ist wahrhaft und wirklich da. Melodien und Texte der Lieder nehmen die Besucher in eine Gebetsatmosphäre hinein. Und immer wieder ist eine Zeit der Stille, in der die ganz persönlichen Anliegen vor Gott gebracht werden können. Gerne wird das Angebot angenommen, für Dank und Bitten eine Kerze zu entzünden. - Ein besonderes Erlebnis ist, ganz nahe vor dem Herrn zu knien, ihn anzuschauen und von ihm angeschaut zu werden.

Weiterlesen ....

24. November 2021

"Für ein lichtvolles Weihnachten" startet auch im Advent 2021

Für ein lichtvolles Weihnachten – Initiative im Advent
(Foto und Montage: SAL)

Auch in diesem Advent bieten wir Marienschwestern auf der Liebfrauenhöhe an, für Menschen und ihre Anliegen Lichter zu entzünden und zu beten.

  • Dem Licht Raum geben - in der zunehmenden Dunkelheit
  • Lichter entzünden - und den Schatten der Angst und Unsicherheit keinen Raum bieten
  • Beten, dass die Herzen sich öffnen und Jesus, das Licht der Welt, neu ankommen kann
  • Den Advent bewusst als Zeit des zunehmenden Lichtes gestalten - für ein lichtvolles Weihnachten

Das machen wir Marienschwestern uns im Zugehen auf Weihnachten wieder ganz bewusst zur Aufgabe.

Weiterlesen ....