Besinnungstag "Klima wandeln - im Kleinen beginnt das Große" - verschoben auf den 27.10.

Der Besinnungstag ist verschoben auf den 27.10.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte für den 27. Oktober an.

Klima, Stimmung und Atmosphäre sind schwer zu definieren und zu greifen. Doch gerade sie entscheiden über Gelingen und Misslingen. Sie sind eine allgegenwärtige Macht, die uns selbst und unsere Umgebung beeinflussen.

Klimawandel beginnt im eigenen Herzen. Was im Herzen eines Menschen lebt, das hat Wirkung. Denn im Kleinen beginnt das Große.

Der Besinnungstag ist eine Einladung, sich für das Wirken des Heiligen Geistes zu öffnen und kleine Schritte für den Klimawandel im eigenen Herzen in den Blick zu nehmen.

 Elemente des Tages: Vortrag, heilige Messe, Beichtgelegenheit, Zeit zur persönlichen Besinnung, Meditation, Prozession zum Schönstatt-Kapellchen

Referentin: Schwester M. Annjetta Hirscher

Anmeldung: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, Tel. 07457 72-300 (Empfang)

Einladung - Besinnungstage