Erneuerung der Marienweihe der Diözese mit Weihbischof em. Dr. Johannes Kreidler

Wir laden herzlich zur Erneuerung der Marienweihe der Diözese mit Weihbischof em. Dr. Johannes Kreidler ein.

Im Kriegsjahr 1943 stellten sich die Gemeinden der Diözese Rottenburg am 3. Oktober, dem Rosenkranzfest, unter den Schutz der Gottesmutter Maria. Der damalige Bischof Joannes Baptista Sproll war vom nationalsozialistischen Regime aus dem Land verwiesen worden. In der Sorge um die Menschen seiner Diözese rief der Bischof zu dieser Marienweihe auf.

In unserer Zeit gibt es andere Nöte und Gefahren. Wir vertrauen, dass die Gottesmutter uns schützt und führt. Darum ist es uns auf der Liebfrauenhöhe ein Anliegen, diese Marienweihe zu erneuern und lebendig zu halten. Die Marienweihe erneuern heißt: sich selber und die Menschen, die einem wichtig sind, der Sorge und Führung Mariens anvertrauen.

Im Anschluss an die Andacht gibt es Gelegenheit zum Nachmittagskaffee.

Für die Andacht ist eine Anmeldung erforderlich: Tel. 07457 72-300, wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Erneuerung der Marienweihe