Aktuelles

Einladung zu den Gottesdiensten an den Kar- und Ostertagen

Wir laden Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten auf die Liebfrauenhöhe ein.

Die Drei Österlichen Tage
vom Leiden und Sterben, von der Grabesruhe und von der Auferstehung des Herrn

Die Drei Österlichen Tage bilden den Höhepunkt des Kirchenjahres. Wir feiern die wunderbare Rettung des Volkes Gottes einst durch die Befreiung aus der Knechtschaft Ägyptens, dann in Jesus Christus: Durch sein Sterben und seine Auferstehung hat er den Tod besiegt und uns neues Leben erworben.

Karfreitag

15:00 Uhr Karfreitagsliturgie - Die Feier vom Leiden und Sterben Christi
19:00 Uhr Karmette

Karsamstag

20:00 Uhr Osternachtsfeier

Ostersonntag

09:00 Uhr Feierliche heilige Messe
17:30 Uhr Ostervesper

Ostermontag

09:00 Uhr Feierliche heilige Messe
17:30 Uhr Andacht

Aktuelle Berichte

14. April 2019

Belmonte – aperta è la porta! Belmonte – offen ist die Tür!

Schw. M. Thereslitha Wehrle. In dieser frohen Erwartung macht sich am Aschermittwoch, 6. März 2019, eine bunte Gruppe von etwa sechzig Schönstättern aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart in zwei Flügen auf den Weg nach Rom. Es sind Priester vom Institut der Diözesanpriester einschließlich ihres Generalrektors Dr. Löhr dabei, Frauen von Schönstatt, Marienschwestern, Bundesschwestern, Ehepaare vom Familienbund und der Familienliga, Mitglieder der Frauenliga und der Schönstattgemeinschaft Frauen und Mütter und der Schönstatt-Pilgerbewegung. Die meisten sind mit Belmonte sehr verbunden, haben Arbeitseinsätze dort mitgemacht, mit langem Atem gespendet oder sind sogar schon zu Fuß nach Rom gepilgert. Die Verbundenheit in Schönstatt, die Liebe zu Belmonte und Apostelgeist für die Kirche bestimmen von Anfang an eine freudige, geeinte hochmotivierte Atmosphäre.

Weiterlesen ....

8. April 2019

Musikalischer Gottesdienst mit Musikverein und Chor in der österlichen Bußzeit

Sr. M. Faustina: Mitten in der Fastenzeit, am Samstag, den 30. März 2019, fand im Schönstatt-Zentrum ein besonderer Gottesdienst statt. Der Musikverein Ergenzingen sowie der Chor Notabene aus Baisingen gestalteten im Rahmen eines einmaligen musikalischen Kooperationsprojektes den Gottesdienst mit besonderen Liedern und instrumentalen Arrangements. Weihbischof (em.) Dr. Johannes Kreidler zelebrierte diesen Gottesdienst.

Weiterlesen ....