Veranstaltungen auf der Liebfrauenhöhe


Für Mehrfachauswahl Strg-Taste während der Auswahl drücken!

Januar 2022

Di., 25.1.2022 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Zu einem kleinen Pilgerweg mit Pilgerfrühstück laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Sie können sich im Alltag eine kleine Auszeit gönnen und so Leib und Seele etwas Gutes tun. Nach dem Pilgerfrühstück mit herzhaften Speisen, ist der Auftakt zum Pilgern in der Krönungskirche. Anschließend führt der Pilgerweg (ca. 5 – 6 km) über die Flure rund um die Liebfrauenhöhe.
Auf dem Pilgerweg werden Sorgen und Freuden, Anliegen, Bitten und Dank bewusst mitgetragen und in größere Hände abgegeben. Impulse und Weggebete geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Rustikales Frühstück:

Warme Speisen:
Rührei, gebratener Speck, kleine Münchner Weißwürste oder Saiten

Kalte Speisen:
Brezeln, verschiedene Brötchensorten und Brot
Aufschnitt, Käse, Käseaufstrich, Obazda
Müsli, Naturjoghurt, Honig, Marmelade
Obst

Getränke:
Kaffee, Milch, Tee, Orangensaft

Anmeldung und Kosten:

Anmeldung und G-Nachweis sind erforderlich.

Kosten: 22 Euro für Rustikales Pilgerfrühstück und Pilgerbeitrag

Anmeldung:
Telefon: 07457 72-300
E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Sa., 29.1.2022 - 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Outlet-Verkauf - Shoppen für einen guten Zweck

Im Outletverkauf wird hochwertige neue Markenkleidung angeboten, die  wegen Corona nicht verkauft wurde.
(Damen-, Herren-& Sport - Kollektionen 20272021)

Der Outlet-Shop ist im Gertraud-Haus auf der Liebfrauenhöhe. Er findet unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt.

Der Verkauf ist in Zusammenarbeit mit der Aktion Hoffnung. Der Erlös ist für Aktion Hoffnung und für soziale Projekte der Schönstätter Marienschwestern und der Schönstattbewegung Frauen und Mütter, DRS.

Brautkleider

Für den Verkauf von Brautkleidern werden Termine nach Absprache angeboten.

Weitere Termine

Weitere Öffnungszeiten sind auf Anfrage möglich:
Sr. M. Dorina Dungel, 07457 72-302, hausleitung@liebfrauenhoehe.de

Sa., 29.1.2022 - 15:00 Uhr
Digitaler Begegnungstag: "Den Blick heben - Ich bin da"

Digitaler Begegnungstag der Schönstatt-Familienbewegung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart für alle Interessierten:

  • Impulse zum Jahresthema 2022  "Den Blick heben - Ich bin da"
  • Austausch in Gesprächsgruppen
  • Infos

Wann: Samstag, 29. Januar, 15 - 17 Uhr  oder Sonntag, 30. Januar, 15-17 Uhr

Wo: online - Zoom-Konferenz

Verantwortlich: Team der Diözese Rottenburg-Stuttgart (DRS): Familie Hartl, Familie Gruber, Pater Thomas Fluhr, Sr.M.Veronika Riechel

Kontakt/Anmeldung: Fam. Hartl - Tel. 08273-996210; E-Mail: familie.hartl@familienliga.de

--> Wer sich anmeldet, erhält die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz

So., 30.1.2022 - 15:00 Uhr
Digitaler Begegnungstag: "Den Blick heben - Ich bin da"

Digitaler Begegnungstag der Schönstatt-Familienbewegung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart für alle Interessierten:

  • Impulse zum Jahresthema 2022  "Den Blick heben - Ich bin da"
  • Austausch in Gesprächsgruppen
  • Infos

Wann: Samstag, 29. Januar, 15 - 17 Uhr  oder Sonntag, 30. Januar, 15-17 Uhr

Wo: online - Zoom-Konferenz

Verantwortlich: Team der Diözese Rottenburg-Stuttgart (DRS): Familie Hartl, Familie Gruber, Pater Thomas  Fluhr, Sr.M.Veronika Riechel

Kontakt/Anmeldung: Fam. Hartl - Tel. 08273-996210; E-Mail: familie.hartl@familienliga.de

--> Wer sich anmeldet, erhält die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz

Februar 2022

Mi., 2.2.2022 - 19:00 Uhr
Feierliche heilige Messe an Maria Lichtmess mit Weihbischof Thomas Maria Renz

Zu einer feierlichen heiligen Messe mit Weihbischof Thomas Maria Renz laden wir am Fest Maria Lichtmess herzlich ein. Bei der Eröffnung des Gottesdienstes werden die Kerzen für den Gebrauch in der Kirche sowie die Kerzen, die die Besucher für den Hausgebrauch mitbringen, gesegnet. 
Aufgrund der begrenzten Plätze ist derzeit für diesen Gottesdienst eine Anmeldung erforderlich. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Einladung- Maria Lichtmess

Do., 3.2.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe mit Blasiussegen

Am Festtag des heiligen Blasisus laden wir herzlich zur Mitfeier der heiligen  Messe ein.

Die Legende berichtet vom heiligen Blasius, dass er einen Jungen, der eine Fischgräte verschluckte und zu ersticken drohte, heilte.
Es ist Brauch, nach den Gottesdiensten am Festtag Maria Lichtmess (2. Februar) und am darauf folgenden Gedenktag des heiligen Blasius (3. Februar) den Blasiussegen zu spenden.

Während der Priester mit zwei gekreuzten Kerzen vor dem Gläubigen steht, betet er die Segensformel: "Auf die Fürsprache des heiligen Bischofs und Märtyrers Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheiten und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist."

Fr., 4.2.2022 - 09:30 Uhr
Workshop "Mehr Lebenslust"

Der Workshop "Mehr Lebenslust" ist ein Angebot für Frauen,
die auf der Suche nach mehr sind:
nach mehr Lebenslust und Lebensqualität,
nach einem bewussteren Leben und Erleben – ohne viel Aufwand, mitten im normalen Alltag.

Bei den Themen geht es unter verschiedenen Gesichtspunkten um die Entwicklungspotenziale unserer Persönlichkeit.
Jeweils von 9:30 bis 18:00 gehören Impulse zum Thema, Austausch, ein Kreativangebot, Singen, Kaffee Lebenslust und eine Meditation zum Thema des Tages.

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote der Schönstattbewegung Frauen und Mütter finden Sie in ihrem Jahreskalender

Sa., 5.2.2022 - 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Outlet-Verkauf - Shoppen für einen guten Zweck

Im Outletverkauf wird hochwertige neue Markenkleidung angeboten, die  wegen Corona nicht verkauft wurde.
(Damen-, Herren-& Sport - Kollektionen 20272021)

Der Outlet-Shop ist im Gertraud-Haus auf der Liebfrauenhöhe. Er findet unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt.

Der Verkauf ist in Zusammenarbeit mit der Aktion Hoffnung. Der Erlös ist für Aktion Hoffnung und für soziale Projekte der Schönstätter Marienschwestern und der Schönstattbewegung Frauen und Mütter, DRS.

Brautkleider

Für den Verkauf von Brautkleidern werden Termine nach Absprache angeboten.

Weitere Termine

Weitere Öffnungszeiten sind auf Anfrage möglich:
Sr. M. Dorina Dungel, 07457 72-302, hausleitung@liebfrauenhoehe.de

Sa., 5.2.2022 - 18:00 Uhr
Candlelight-Evening - Das Abenteuer der Ehe feiern

Im Rahmen der Marriage Week 2022 laden wir Sie ein zu einem Candle-Light-Evening mit Mehrwert.

Das Abenteuer der Ehe feiern:

  • Sich Zeit nehmen für einen Abend zu zweit
  • Romantische Stunden im Kerzenschein und Impulse für das Gespräch zu zweit
  • Speisen vom liebevoll zubereiteten Buffet genießen
  • Segensgebet für Ihre Ehe zum Abschluss

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Wann: Samstag, 5. Februar, 18 Uhr

Kosten: 60 € pro Paar - all inklusive: Buffet, Getränke, Veranstaltungsgebühr

Ansprechpartner: Ehepaare Stolz und Langenbacher, Sr. M. Veronika Riechel

Anmeldung/Kontakt: 07457 72 – 300; E-Mail: kerzenschein.LH@familienliga.de

Weitere Informationen:

So., 6.2.2022 - 18:00 Uhr
Segnungsgottesdienst für Paare

Segnungsgottesdienst für Paare - „Die Freude der Liebe“

  • Unseren EheWeg unter den Segen Gottes stellen
  • Für uns und unsere Liebe beten
  • Uns inspirieren lassen von guten Gedanken, wie Freude am Miteinander wachsen kann

Wann: Sonntag, 6. Februar 2022; Beginn: 18 Uhr

Wo: Krönungskirche Schönstattzentrum Liebfrauenhöhe

Information und Anmeldung: Schönstattzentrum Liebfrauenhöhe, Telefon 07457 72 – 300

Mo., 7.2.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Mo., 7.2.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

Di., 8.2.2022 - 19:00 Uhr
Mütter beten für ihre Familie - Bitte beachten: Beginn um 19 Uhr

Gemeinsam den „Kontakt nach oben“ herstellen, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, um den mittelgroßen Betrieb „Familie“ zu managen, wenn die Corona-Pandemie das Familienleben  belastet, wenn es Probleme in der Partnerschaft gibt, wenn die Kinder Schwierigkeiten machen, wenn wirtschaftliche Sorgen bedrücken … und sich gegenseitig stärken ... Das ist das Anliegen von „Mütter beten für ihre Familie“ und das praktizieren wir bei diesem Angebot.
Die Veranstaltung findet im Zentralraum statt. Anmeldung erforderlich: LH.frauen-und-muetter@schoenstatt.de; 07457/6973852

Elemente der Veranstaltung:
> Glauben teilen: gemeinsam vor Gott kommen
> Leben teilen: Imbiss, Impuls und Austausch (im Rahmen der gegenwärtigen Beschränkungen)

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Sa., 12.2.2022 - 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Outlet-Verkauf - Shoppen für einen guten Zweck

Im Outletverkauf wird hochwertige neue Markenkleidung angeboten, die  wegen Corona nicht verkauft wurde.
(Damen-, Herren-& Sport - Kollektionen 20272021)

Der Outlet-Shop ist im Gertraud-Haus auf der Liebfrauenhöhe. Er findet unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt.

Der Verkauf ist in Zusammenarbeit mit der Aktion Hoffnung. Der Erlös ist für Aktion Hoffnung und für soziale Projekte der Schönstätter Marienschwestern und der Schönstattbewegung Frauen und Mütter, DRS.

Brautkleider

Für den Verkauf von Brautkleidern werden Termine nach Absprache angeboten.

Weitere Termine

Weitere Öffnungszeiten sind auf Anfrage möglich:
Sr. M. Dorina Dungel, 07457 72-302, hausleitung@liebfrauenhoehe.de

Fr., 18.2.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Sa., 19.2.2022 - 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Outlet-Verkauf - Shoppen für einen guten Zweck

Im Outletverkauf wird hochwertige neue Markenkleidung angeboten, die  wegen Corona nicht verkauft wurde.
(Damen-, Herren-& Sport - Kollektionen 20272021)

Der Outlet-Shop ist im Gertraud-Haus auf der Liebfrauenhöhe. Er findet unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt.

Der Verkauf ist in Zusammenarbeit mit der Aktion Hoffnung. Der Erlös ist für Aktion Hoffnung und für soziale Projekte der Schönstätter Marienschwestern und der Schönstattbewegung Frauen und Mütter, DRS.

Brautkleider

Für den Verkauf von Brautkleidern werden Termine nach Absprache angeboten.

Weitere Termine

Weitere Öffnungszeiten sind auf Anfrage möglich:
Sr. M. Dorina Dungel, 07457 72-302, hausleitung@liebfrauenhoehe.de

Sa., 19.2.2022 - 18:00 Uhr bis Mi., 23.2.2022 - 13:00 Uhr
Exerzitien "Bewusst(er) leben - Raum für das, was wirklich zählt"

Die Exerzitien sind eine Einladung, sich eine Auszeit aus dem Alltag zu nehmen, zu sich und zu Gott zu finden. Sie geben Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen, Gottes Spuren im eigenen Leben zu entdecken, die eigene Art zu leben genauer in den Blick zu nehmen und nach dem zu fragen, was wirklich zählt.

Elemente der Tage
Vortrag, heilige Messe, gestaltete Gebetszeiten, eucharistische Anbetung, Zeit zur persönlichen Besinnung, Pilgerweg mit Impulsen, Gelegenheit zur Beichte.

Das Exerzitienangebot beinhaltet drei Tage Stillschweigen. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie sich dafür entscheiden können.

Einladung - Exerzitien

Mo., 21.2.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 26.2.2022 - 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Outlet-Verkauf - Shoppen für einen guten Zweck

Im Outletverkauf wird hochwertige neue Markenkleidung angeboten, die  wegen Corona nicht verkauft wurde.
(Damen-, Herren-& Sport - Kollektionen 20272021)

Der Outlet-Shop ist im Gertraud-Haus auf der Liebfrauenhöhe. Er findet unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt.

Der Verkauf ist in Zusammenarbeit mit der Aktion Hoffnung. Der Erlös ist für Aktion Hoffnung und für soziale Projekte der Schönstätter Marienschwestern und der Schönstattbewegung Frauen und Mütter, DRS.

Brautkleider

Für den Verkauf von Brautkleidern werden Termine nach Absprache angeboten.

Weitere Termine

Weitere Öffnungszeiten sind auf Anfrage möglich:
Sr. M. Dorina Dungel, 07457 72-302, hausleitung@liebfrauenhoehe.de

März 2022

Mi., 16.3.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Mi., 16.3.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

Fr., 18.3.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 20.3.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 4. Dezember eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

Mo., 21.3.2022 - 12:15 Uhr bis Fr., 25.3.2022 - 09:30 Uhr
Pilger-Exerzitien - Beten mit den Füßen

Die Pilger-Exerzitien geben Gelegenheit, das gewöhnliche Leben zu unterbrechen, sich innerlich und äußerlich auf den Weg zu machen, Gottes Spuren in der Schöpfung und im eigenen Leben bewusster wahrzunehmen und damit Leib und Seele etwas Gutes zu tun.

Drei Pilgerwege von 16 bis 20 km beginnen jeweils mit einem Auftakt am Schönstatt-Kapellchen. Stationen in Kirchen, Kapellen und an Wegkreuzen sowie Weggebete, Impulse und das Gehen in Stille geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Übernachtung und Verpflegung sind im Schönstatt-Zentrum.

Pilgerführer: Peter Volk und Schwester M. Annjetta Hirscher

Einladung - Pilger-Exerzitien

So., 27.3.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


Do., 31.3.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

April 2022

Sa., 2.4.2022 - 10:00 Uhr
Vom Zauber der Lebensmitte

Wechseljahre sind schweißtreibend und ... Aber nicht nur ...
Sie sind auch Zeit für Aufbruch und Neuorientierung
mit viel Lebenserfahrung im Gepäck.
Mit anschaulichen Materialien, Texten, Bildern und Musik
werden im Workshop die körperlichen und seelischen Veränderungen
in den Jahren des Wechsels verständlich dargestellt.
Dieses Wissen ermutigt zu einer positiven Gestaltung dieser Lebensphase.
Und nebenbei gibt es viele Tipps von Frau zu Frau!

Referentin: Felicitas Stockinger

Veranstaltungsflyer

Sa., 2.4.2022 - 10:15 Uhr
ICHbinWERTvoll-SEMINAR

Das "ICHbinWERTvoll-SEMINR" ist ein Angebot für Frauen in der Lebenssituation Trennung/Scheidung

Es möchte betroffene Frauen stärken und ihnen helfen,
mitten in der Erfahrung der Wertlosigkeit und des Versagens
dem eigenen Wert auf die Spur zu kommen,
auf die Spur, die zur Mitte, zu Gott, führt.

ICHbinWERTvoll-Angebote Diözese Rottenburg-Stuttgart - Was uns wichtig ist

WERTvoll-Termine

Di., 5.4.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Di., 5.4.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

Do., 7.4.2022 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Zu einem kleinen Pilgerweg mit Pilgerfrühstück laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Sie können sich im Alltag eine kleine Auszeit gönnen und so Leib und Seele etwas Gutes tun. Nach dem Pilgerfrühstück mit herzhaften Speisen, ist der Auftakt zum Pilgern in der Krönungskirche. Anschließend führt der Pilgerweg (ca. 5 – 6 km) über die Flure rund um die Liebfrauenhöhe.
Auf dem Pilgerweg werden Sorgen und Freuden, Anliegen, Bitten und Dank bewusst mitgetragen und in größere Hände abgegeben. Impulse und Weggebete geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Rustikales Frühstück:

Warme Speisen:
Rührei, gebratener Speck, kleine Münchner Weißwürste oder Saiten

Kalte Speisen:
Brezeln, verschiedene Brötchensorten und Brot
Aufschnitt, Käse, Käseaufstrich, Obazda
Müsli, Naturjoghurt, Honig, Marmelade
Obst

Getränke:
Kaffee, Milch, Tee, Orangensaft

Anmeldung und Kosten:

Anmeldung und G-Nachweis sind erforderlich.

Kosten: 22 Euro für Rustikales Pilgerfrühstück und Pilgerbeitrag

Anmeldung:
Telefon: 07457 72-300
E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Do., 7.4.2022 - 19:00 Uhr
Mütter beten für ihre Familie - Bitte beachten: Beginn um 19 Uhr

Gemeinsam den „Kontakt nach oben“ herstellen, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, um den mittelgroßen Betrieb „Familie“ zu managen, wenn die Corona-Pandemie das Familienleben  belastet, wenn es Probleme in der Partnerschaft gibt, wenn die Kinder Schwierigkeiten machen, wenn wirtschaftliche Sorgen bedrücken … und sich gegenseitig stärken ... Das ist das Anliegen von „Mütter beten für ihre Familie“ und das praktizieren wir bei diesem Angebot.
Die Veranstaltung findet im Zentralraum statt. Anmeldung erforderlich: LH.frauen-und-muetter@schoenstatt.de; 07457/6973852

Elemente der Veranstaltung:
> Glauben teilen: gemeinsam vor Gott kommen
> Leben teilen: Imbiss, Impuls und Austausch (im Rahmen der gegenwärtigen Beschränkungen)

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Do., 14.4.2022 - 16:00 Uhr bis So., 17.4.2022 - 13:30 Uhr
Mitfeier der Kar- und Ostertage - "Tut dies zu meinem Gedächtnis."

Bei der Mitfeier der Kar- und Ostertage sind Sie eingeladen, dem Geheimnis dieser Tage nachzuspüren. Im Mittelpunkt steht die eindrucksreiche Kar- und Osterliturgie. Vorträge, Zeiten der Stille und Zeiten des gemeinsamen Betens stimmen auf die Kar- und Ostertage ein und helfen, das Leiden und die Auferstehung des Herrn bewusst mitzufeiern.

Die Mitfeier der Kar- und Ostertage beinhaltet 2 Tage Stillschweigen. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie sich dafür entscheiden können.

Einladung - Mitfeier der Kar- und Ostertage

Do., 14.4.2022 - 19:00 Uhr
Gründonnerstag - Messe vom Letzten Abendmahl

Am Gründonnerstag laden wir Sie herzlich zur heiligen Messe vom Letzten Abendmahl ein. Im Mittelpunkt steht die Einsetzung der Eucharistie.
Mit dem Gründonnerstag treten wir ein in die drei österlichen Tage vom Leiden, vom Tod und von der Auferstehung des Herr. Im letzten Abendmahl mit seinen Jüngern, durch seinen Tod am Kreuz und durch die Auferstehung am dritten Tag zeigt sich die Botschaft der Liebe Gottes: "Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt." Joh 15,13

Derzeit ist eine Anmeldung erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Mo., 18.4.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Sa., 23.4.2022 - 09:30 Uhr
Workshop "Mehr Lebenslust"

Der Workshop "Mehr Lebenslust" ist ein Angebot für Frauen,
die auf der Suche nach mehr sind:
nach mehr Lebenslust und Lebensqualität,
nach einem bewussteren Leben und Erleben – ohne viel Aufwand, mitten im normalen Alltag.

Bei den Themen geht es unter verschiedenen Gesichtspunkten um die Entwicklungspotenziale unserer Persönlichkeit.
Jeweils von 9:30 bis 18:00 gehören Impulse zum Thema, Austausch, ein Kreativangebot, Singen, Kaffee Lebenslust und eine Meditation zum Thema des Tages.

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote der Schönstattbewegung Frauen und Mütter finden Sie in ihrem Jahreskalender

Di., 26.4.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 30.4.2022 - 19:30 Uhr
Eröffnung des Marienmonats Mai mit Domkapitular Dr. U. Scharfenecker

Zur feierlichen Andacht und Lichterprozession mit Domkapitular Dr. U. Scharfenecker laden wir Sie herzlich ein.

Diese Andacht ist der Auftakt zum Marienmonat Mai, der auf der Liebfrauenhöhe als großer Wallfahrtsmonat begangen wird.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Mai 2022

Do., 5.5.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Do., 5.5.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

Sa., 14.5.2022 - 15:00 Uhr
Kinder-Maiandacht mit Kindersegnung

Wir laden Kinder, ihre Eltern und Großeltern und alle, die Freude am Beten der Kinder haben, zur Kinder-Maiandacht ein.

Die Kinder dürfen eine Blume mitbringen, die sie der Gottesmutter bei einer kleinen Blumenprozession schenken.

Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Derzeit ist eine Anmeldung erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Mi., 18.5.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Do., 19.5.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

So., 22.5.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


Di., 31.5.2022 - 20:00 Uhr
Abschluss des Marienmonats Mai mit Weihbischof Dr. Gerhard Schneider

Wir laden Sie herzlich zur Maiandacht mit Lichterprozession ein. Wir freuen uns, dass Weihbischof Dr. Gerhard Schneider diese Feier mit uns begeht.

Derzeit ist für alle Maiandachten eine Anmeldung erforderlich.

Die Anmeldung für die Maiandachten ist bis am Vortag um 14 Uhr möglich.

Anmeldung ist möglich:

Wir danken Ihnen für die Beachtung und Ihr Verständnis.

Juni 2022

Mi., 8.6.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Mi., 8.6.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

Sa., 11.6.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn - wird auf den 16. Juni verschoben

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

So., 12.6.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 4. Dezember eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

Do., 16.6.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 18.6.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 26.6.2022 - 11:00 Uhr
WELTFAMILIENTREFFEN multizentral - fröhlich und inspirierend

„Familienliebe: Berufung und Weg zur Heiligkeit“ - Ein Treffen von Ehepaaren und Familien in allen Generationen. Das Weltfamilientreffen – ursprünglich gedacht als Großveranstaltung in Rom – soll nach Wunsch von Papst Franziskus weltweit, multizentral in allen Diözesen stattfinden. Wir greifen diese Anregung auf und laden zu einem fröhlichen und inspirierenden „Weltfamilientreffen“ auf der LH ein.

Programm:

  • 11:00: Willkommen und Familiengottesdienst
  • 12:30:  Open-Air-Imbiss und Begegnung
  • 14:00-16:00: „Familienliebe: Berufung und Weg zur Heiligkeit“; Zeugnisse; Kurz-Impulse; Römische Impressionen; Austausch und Perspektiven
  • 16:00: Kaffee und Begegnung
  • 17:00: Abschluss am Heiligtum

Wann: Sonntag, 26. Juni 2022, 11 Uhr

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Verantwortliche: Ehepaar Jehle und Team

Kontakt und Anmeldung: Fam. Jehle, E-Mail: jehles@gmx.net; Schönstattzentrum Liebfrauenhöhe 

Mi., 29.6.2022 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Zu einem kleinen Pilgerweg mit Pilgerfrühstück laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Sie können sich im Alltag eine kleine Auszeit gönnen und so Leib und Seele etwas Gutes tun. Nach dem Pilgerfrühstück mit herzhaften Speisen, ist der Auftakt zum Pilgern in der Krönungskirche. Anschließend führt der Pilgerweg (ca. 5 – 6 km) über die Flure rund um die Liebfrauenhöhe.
Auf dem Pilgerweg werden Sorgen und Freuden, Anliegen, Bitten und Dank bewusst mitgetragen und in größere Hände abgegeben. Impulse und Weggebete geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Rustikales Frühstück:

Warme Speisen:
Rührei, gebratener Speck, kleine Münchner Weißwürste oder Saiten

Kalte Speisen:
Brezeln, verschiedene Brötchensorten und Brot
Aufschnitt, Käse, Käseaufstrich, Obazda
Müsli, Naturjoghurt, Honig, Marmelade
Obst

Getränke:
Kaffee, Milch, Tee, Orangensaft

Anmeldung und Kosten:

Anmeldung und G-Nachweis sind erforderlich.

Kosten: 22 Euro für Rustikales Pilgerfrühstück und Pilgerbeitrag

Anmeldung:
Telefon: 07457 72-300
E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Juli 2022

Mo., 4.7.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Mo., 4.7.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

Fr., 8.7.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 9.7.2022 - 09:30 Uhr
Workshop "Mehr Lebenslust"

Der Workshop "Mehr Lebenslust" ist ein Angebot für Frauen,
die auf der Suche nach mehr sind:
nach mehr Lebenslust und Lebensqualität,
nach einem bewussteren Leben und Erleben – ohne viel Aufwand, mitten im normalen Alltag.

Bei den Themen geht es unter verschiedenen Gesichtspunkten um die Entwicklungspotenziale unserer Persönlichkeit.
Jeweils von 9:30 bis 18:00 gehören Impulse zum Thema, Austausch, ein Kreativangebot, Singen, Kaffee Lebenslust und eine Meditation zum Thema des Tages.

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote der Schönstattbewegung Frauen und Mütter finden Sie in ihrem Jahreskalender

Mo., 18.7.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 24.7.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


So., 31.7.2022 - 15:30 Uhr bis Do., 4.8.2022 - 13:00 Uhr
Sommertagung Mütter mit Kindern

Die Sommertagung ist ein Urlaubsangebot anderer Art für Mütter und Familienfrauen - mit Zeit für sich und Zeit mit den Kindern, mit Zeit zum Singen, Beten, Reden und Kreativsein, mit Zeit für Impulse und Austausch zu einem Thema. In diesem Jahr:

... wo dein Herz wohnt

Ein erfahrenes Team gestaltet parallel zu den Erwachsenen-Angeboten ein ansprechendes Kinderprogramm.
Mehr Informationen zu Tagungsdauer, Kosten, Anmeldemodalitäten erfahren Sie im

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

August 2022

So., 7.8.2022 - 15:30 Uhr bis Do., 11.8.2022 - 13:00 Uhr
Sommertagung Mütter mit Kindern

Die Sommertagung ist ein Urlaubsangebot anderer Art für Mütter und Familienfrauen - mit Zeit für sich und Zeit mit den Kindern, mit Zeit zum Singen, Beten, Reden und Kreativsein, mit Zeit für Impulse und Austausch zu einem Thema. In diesem Jahr:

... wo dein Herz wohnt

Ein erfahrenes Team gestaltet parallel zu den Erwachsenen-Angeboten ein ansprechendes Kinderprogramm.
Mehr Informationen zu Tagungsdauer, Kosten, Anmeldemodalitäten erfahren Sie im

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Fr., 12.8.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Mo., 15.8.2022 - 18:00 Uhr bis So., 21.8.2022 - 12:00 Uhr
Familien-FERIENtagung - Abenteuer Leben. Abenteuer Sterne

Dazu laden wir junge Ehepaare und Familien mit Kindern herzlich ein:

  • neue Kraft und Freude tanken - für Leib und Seele. Für den Glauben und die Liebe.
  • der Ehe Aufmerksamkeit, Zeit zukommen lassen.
  • die Kinder können Gemeinschaft erleben

Die FamilienFERIENtagung ist die spannende Mischung von Ferien und Tagung. Von ZeitRäumen für jedes Ehepaar, Familienspaß und Gemeinschaft.

Wann: Montag, 15. August - Sonntag, 21. August 2022

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Kosten: Veranstaltungsgebühr 120 Euro; Unterkunft/Verpflegung - siehe www.liebfrauenhoehe.de

Verantwortlich: Ehepaar Simone und Michael Hilser, P. Thomas/ Sr.M.Veronika

Anmeldung/Kontakt: Fam. Hilser, Telefon: 07729-919140; sommertagung.lh@familienliga.de; Anmeldeschluss: 30.04.2022

Do., 18.8.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Mi., 24.8.2022 - 12:15 Uhr bis So., 28.8.2022 - 13:00 Uhr
Pilger-Exerzitien - Beten mit den Füßen

Die Pilger-Exerzitien geben Gelegenheit, das gewöhnliche Leben zu unterbrechen, sich innerlich und äußerlich auf den Weg zu machen, Gottes Spuren in der Schöpfung und im eigenen Leben bewusster wahrzunehmen und damit Leib und Seele etwas Gutes zu tun.

Drei Pilgerwege von 16 bis 20 km beginnen jeweils mit einem Auftakt am Schönstatt-Kapellchen. Stationen in Kirchen, Kapellen und an Wegkreuzen sowie Weggebete, Impulse und das Gehen in Stille geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Übernachtung und Verpflegung sind im Schönstatt-Zentrum.

Pilgerführer: Peter Volk und Schwester M. Annjetta Hirscher

Einladung - Pilger-Exerzitien

Sa., 27.8.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

September 2022

Mi., 14.9.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Mi., 14.9.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

Do., 15.9.2022 - 19:00 Uhr
Mütter beten für ihre Familie - Bitte beachten: Beginn um 19 Uhr

Gemeinsam den „Kontakt nach oben“ herstellen, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, um den mittelgroßen Betrieb „Familie“ zu managen, wenn die Corona-Pandemie das Familienleben  belastet, wenn es Probleme in der Partnerschaft gibt, wenn die Kinder Schwierigkeiten machen, wenn wirtschaftliche Sorgen bedrücken … und sich gegenseitig stärken ... Das ist das Anliegen von „Mütter beten für ihre Familie“ und das praktizieren wir bei diesem Angebot.
Die Veranstaltung findet im Zentralraum statt. Anmeldung erforderlich: LH.frauen-und-muetter@schoenstatt.de; 07457/6973852

Elemente der Veranstaltung:
> Glauben teilen: gemeinsam vor Gott kommen
> Leben teilen: Imbiss, Impuls und Austausch (im Rahmen der gegenwärtigen Beschränkungen)

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

So., 18.9.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 4. Dezember eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

So., 18.9.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 25.9.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


So., 25.9.2022 - 11:15 Uhr
Tag zu zweit

Der Tag zu zweit auf der Liebfrauenhöhe ist ein Angebot für Paare jeden Alters, für Paare mit und ohne Kinder. Er bietet die Möglichkeit, Abstand vom Alltag zu gewinnen, sich Zeit füreinander zu nehmen und mit anderen Paaren ins Gespräch zu kommen.

  • 11:15 Uhr Familiengottesdienst/ Mittagessen
  • 13:30 Uhr Vortrag – Paarzeit – Workshops – Segen

Wann: Sonntag, 25. September 2022

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Verantwortlich: LH-Team, Ehepaar Desiree und Martin Stolz

Anmeldung/Kontakt: Telefon 07457-6973852; projektbuero-drs@schoenstatt.de

Di., 27.9.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Oktober 2022

Mo., 3.10.2022 - 09:30 Uhr
Mitgliedertag

Begegnungstag

für Mitglieder und engagierte Familien der Schönstatt-Familienbewegung

Wann: Montag, 3. Oktober 2022; Beginn: 09:30 Uhr

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Verantwortlich: DL-Team; Pater Thomas Fluhr, Pfr. Weber, Sr.M.Veronika

Kontakt: Fam. Hartl, Telefon: 08273-996210; E-Mail: familie.hartl@familienliga.de

Mo., 3.10.2022 - 18:00 Uhr bis Fr., 7.10.2022 - 12:00 Uhr
Tagung für Schönstatt-Ehepaare 60+

Tagung Schönstatt intensiv -

für Mitglieder-Ehepaare 60+ und interessierte Ehepaare, die tiefer wachsen wollen

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Wann: Montag, 3. Oktober - Freitag, 7. Oktober 2022

Verantwortlich/Kontakt: Fam. Gruber, Telefon: 07352-3862; E-Mail: familie.gruber@familienliga.de

Di., 11.10.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Di., 11.10.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

So., 23.10.2022 - 10:15 Uhr
ICHbinWERTvoll-SEMINAR

Das "ICHbinWERTvoll-SEMINR" ist ein Angebot für Frauen in der Lebenssituation Trennung/Scheidung

Es möchte betroffene Frauen stärken und ihnen helfen,
mitten in der Erfahrung der Wertlosigkeit und des Versagens
dem eigenen Wert auf die Spur zu kommen,
auf die Spur, die zur Mitte, zu Gott, führt.

ICHbinWERTvoll-Angebote Diözese Rottenburg-Stuttgart - Was uns wichtig ist

WERTvoll-Termine

Mi., 26.10.2022 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Zu einem kleinen Pilgerweg mit Pilgerfrühstück laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Sie können sich im Alltag eine kleine Auszeit gönnen und so Leib und Seele etwas Gutes tun. Nach dem Pilgerfrühstück mit herzhaften Speisen, ist der Auftakt zum Pilgern in der Krönungskirche. Anschließend führt der Pilgerweg (ca. 5 – 6 km) über die Flure rund um die Liebfrauenhöhe.
Auf dem Pilgerweg werden Sorgen und Freuden, Anliegen, Bitten und Dank bewusst mitgetragen und in größere Hände abgegeben. Impulse und Weggebete geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Rustikales Frühstück:

Warme Speisen:
Rührei, gebratener Speck, kleine Münchner Weißwürste oder Saiten

Kalte Speisen:
Brezeln, verschiedene Brötchensorten und Brot
Aufschnitt, Käse, Käseaufstrich, Obazda
Müsli, Naturjoghurt, Honig, Marmelade
Obst

Getränke:
Kaffee, Milch, Tee, Orangensaft

Anmeldung und Kosten:

Anmeldung und G-Nachweis sind erforderlich.

Kosten: 22 Euro für Rustikales Pilgerfrühstück und Pilgerbeitrag

Anmeldung:
Telefon: 07457 72-300
E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Mo., 31.10.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

November 2022

Sa., 5.11.2022 - 09:30 Uhr
Workshop "Mehr Lebenslust"

Der Workshop "Mehr Lebenslust" ist ein Angebot für Frauen,
die auf der Suche nach mehr sind:
nach mehr Lebenslust und Lebensqualität,
nach einem bewussteren Leben und Erleben – ohne viel Aufwand, mitten im normalen Alltag.

Bei den Themen geht es unter verschiedenen Gesichtspunkten um die Entwicklungspotenziale unserer Persönlichkeit.
Jeweils von 9:30 bis 18:00 gehören Impulse zum Thema, Austausch, ein Kreativangebot, Singen, Kaffee Lebenslust und eine Meditation zum Thema des Tages.

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote der Schönstattbewegung Frauen und Mütter finden Sie in ihrem Jahreskalender

So., 6.11.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


Mo., 7.11.2022 - 19:00 Uhr
Mütter beten für ihre Familie - Bitte beachten: Beginn um 19 Uhr

Gemeinsam den „Kontakt nach oben“ herstellen, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, um den mittelgroßen Betrieb „Familie“ zu managen, wenn die Corona-Pandemie das Familienleben  belastet, wenn es Probleme in der Partnerschaft gibt, wenn die Kinder Schwierigkeiten machen, wenn wirtschaftliche Sorgen bedrücken … und sich gegenseitig stärken ... Das ist das Anliegen von „Mütter beten für ihre Familie“ und das praktizieren wir bei diesem Angebot.
Die Veranstaltung findet im Zentralraum statt. Anmeldung erforderlich: LH.frauen-und-muetter@schoenstatt.de; 07457/6973852

Elemente der Veranstaltung:
> Glauben teilen: gemeinsam vor Gott kommen
> Leben teilen: Imbiss, Impuls und Austausch (im Rahmen der gegenwärtigen Beschränkungen)

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Fr., 18.11.2022 - 18:00 Uhr bis So., 20.11.2022 - 13:00 Uhr
Adventswochenende für Familien

Adventswochenende für Ehepaare und junge Familien mit Kindern

Miteinander in den Advent starten und bewusst auf Weihnachten zugehen

  • Impulse für die Ehepaare
  • Ideen zur Gestaltung des Advent als Familie
  • Kreatives
  • Familiengottesdienst
  • ein eigenes Programm für die Kinder parallel zu den Vorträgen der Erwachsenen

Wann? Freitag, 18.11. - 18:00 Uhr (Abendessen); Ende: Sonntag, 20.11. - 13:00 Uhr (inklusive Mittagessen)

Verantwortlich/Information: Angelika und Bernhard Fischer Fischer, 07356-4290

Anmeldung: advent@familienliga.de (Bitte schriftlich anmelden mit Angabe der Adresse, E-Mail, Telefon und Namen und Alter der Kinder.)

Kosten: Tagungsgebühr + Kosten für Vollpension/Unterkunft (dazu siehe www.liebfrauenhoehe.de)

Fr., 18.11.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Mi., 23.11.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Mi., 23.11.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

Fr., 25.11.2022 - 18:00 Uhr bis So., 27.11.2022 - 13:00 Uhr
Adventswochenende für Familien

Adventswochenende für Ehepaare und junge Familien mit Kindern

Miteinander in den Advent starten und bewusst auf Weihnachten zugehen

  • Impulse für die Ehepaare
  • Ideen zur Gestaltung des Advent als Familie
  • Kreatives
  • Familiengottesdienst
  • ein eigenes Programm für die Kinder parallel zu den Vorträgen der Erwachsenen

Wann? Freitag, 25.11. - 18:00 Uhr (Abendessen); Ende: Sonntag, 27.11. - 13:00 Uhr (inklusive Mittagessen)

Verantwortlich/Information: Angelika und Bernhard Fischer Fischer, 07356-4290

Anmeldung: advent@familienliga.de (Bitte schriftlich anmelden mit Angabe der Adresse, E-Mail, Telefon und Namen und Alter der Kinder.)

Kosten: Tagungsgebühr + Kosten für Vollpension/Unterkunft (dazu siehe www.liebfrauenhoehe.de)

So., 27.11.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 4. Dezember eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

Di., 29.11.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Dezember 2022

Fr., 2.12.2022 - 18:00 Uhr bis So., 4.12.2022 - 13:00 Uhr
Gib mir die richtigen Worte... - Advent für Ehepaare

Gib mir die richtigen Worte - Im Gespräch auf dem Weg zur Krippe

Advent bewusst erleben - für Ehepaare ohne Kinder oder deren Kinder bereits groß sind.

  • Vorträge
  • Zeit zu zweit
  • Austauschrunden
  • kreatives Gestalten
  • Gottesdienst
  • Schwabenstüble

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Wann: Freitag, 2. Dezember 2022 - Sonntag, 4. Dezember 2022

Verantwortlich:  Ehepaare Blank und Fränkel-Jungwirth, Pater Thomas Fluhr

Kosten: Tagungsgebühr + Übernachtung/Vollpension (siehe www.liebfrauenhoehe.de)

Kontakt und Anmeldung: Fam. Blank und Fam. Fränkel-Jungwirth; E-Mail: gmblank@gmx.de oder bruno.jungwirth@t-online.de; Telefon: 07371/966969.

So., 4.12.2022 - 15:00 Uhr
Danke-dass-ich-lebe-Feier

Dankes- und Segensfeier für Babys, ihre Eltern und Geschwisterkinder

Das Wunder des Lebens feiern und DANKE sagen. Unserem Baby Gottes Segen zusprechen lassen. In der Gemeinschaft mit anderen Familien die Freude zum Ausdruck bringen für das geschenkte Leben.
Für unsere Vorbereitungen sind wir dankbar, wenn Sie sich anmelden.

Flyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Sa., 10.12.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Do., 15.12.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee- und Kuchen angeboten. Hierzu ist ein G-Nachweis  und eine Anmeldung erforderlich.

Einladung - Lichterrosenkranz

Do., 15.12.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Einladung - Lichterrosenkranz

So., 18.12.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.