Veranstaltungen auf der Liebfrauenhöhe


Für Mehrfachauswahl Strg-Taste während der Auswahl drücken!

August 2020

So., 9.8.2020 - 15:00 Uhr bis Do., 13.8.2020 - 13:00 Uhr
Sommertagung Mütter mit Kindern

Die Sommertagung ist ein Urlaubsangebot anderer Art für Mütter und Familienfrauen - mit Zeit für sich und Zeit mit den Kindern, mit Zeit zum Singen, Beten, Reden und Kreativsein, mit Zeit für Impulse und Austausch zu einem Thema. In diesem Jahr:

"Wer Vertrauen hat, hat alles." J. Kentenich

Ein erfahrenes Team gestaltet parallel zu den Erwachsenen-Angeboten ein ansprechendes Kinderprogramm.
Mehr Informationen zu Tagungsdauer, Kosten, Anmeldemodalitäten erfahren Sie im

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Mo., 10.8.2020 - 19:30 Uhr
Inspirationen am Montagabend

Glauben und Leben verbinden - Impulse für den Alltag erhalten - Freude am Glauben erleben

Mit guten Gedanken in die Woche starten. Sich mit anderen über den Glauben austauschen. Gemeinsam beten. Hierzu lädt die Schönstattbewegung im Rahmen des Angebots „Inspirationen am Montagabend“ an ausgewählten Montagabenden von 19:30 - 20:30 Uhr auf die Liebfrauenhöhe ein. Anhand von ausgewählten Mitschriften einiger Vorträge, die Pater Josef Kentenich, der Gründer der internationalen Schönstattbewegung, in Milwaukee (USA) hielt, besprechen die Teilnehmer im lockeren Austausch Anregungen für ihren persönlichen Alltag.

Jeder Abend hat einen eigenen Schwerpunkt, sodass eine Teilnahme an einzelnen Terminen möglich ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Fr., 14.8.2020 - 09:30 Uhr
Gebetszeit mit Primizsegen

​Zur Gebetszeit mit Primizsegen laden wir am Freitag, 14. August, um 9:30 Uhr herzlich auf die Liebfrauenhöhe ein.

Der Neupriester Dr. Jens Brückner spendet am Ende der Feier den Besuchern einzeln den Primizsegen. Dieser besondere Segen wird von einem neugeweihten Priester im Umkreis seiner Primiz, der ersten feierlichen heiligen Messe, gespendet. Der Volksmund sagt: „Dieser Segen ist es wert, eine Schuhsohle durchzulaufen.“

Bei schönem Wetter findet die Feier auf der Wiese vor der Krönungskirche statt, bei Regenwetter in der Krönungskirche.

Da die Plätze in der Krönungskirche begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung:
Telefon: 07457 72-300 (Empfang)
E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Sa., 15.8.2020 - 19:30 Uhr
Maria Himmelfahrt - Festgottesdienst, Kräuterweihe und Lichterprozession mit Offizial Thomas Weißhaar

Zur Feier des Festes Maria Himmelfahrt laden wir Sie herzlich ein!

Am Fest Maria Himmelfahrt feiert die Kirche, dass Maria bereits mit Leib und Seele in die Herrlichkeit des Himmels aufgenommen ist. Zu dem Fest gehört der Brauch, Kräuterbüschel zu binden. Diese werden im Gottesdienst gesegnet und können zu Hause im „Herrgottswinkel“, auf dem Dachboden oder im Stall zum Schutz vor Krankheit und Unheil aufgehängt werden.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Maria Himmelfahrt

Mo., 17.8.2020 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

In Rose und Licht
Sorgen, Dank und Freude vor Gott bringen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen und das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Im Anschluss an den Rosenkranz wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Lichterrosenkranz

Di., 18.8.2020 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Aufgrund der begrenzten Plätze ist derzeit für diesen Gottesdienst eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung:

Tel. 07457 72-300

E-Mail: hausleitung@liebfrauenhoehe.de

Mi., 19.8.2020 - 18:00 Uhr bis Di., 25.8.2020 - 10:00 Uhr
FamilienFerientagung "Ich träum von einer Insel"

Zu erleben: Hin und wieder muss das sein: neue Kraft und Freude tanken  - für Leib und Seele. Für den Glauben und die Liebe. Hin und wieder muss das sein:  der Ehe Aufmerksamkeit, Zeit, ein Update zukommen lassen. Die FamilienFERIENtagung ist die spannende und bewährte Mischung von Ferien und Tagung. Von ZeitRäumen für jedes Ehepaar, Familienspaß und Gemeinschaft Gleichgesinnter. Der Ort - die Liebfrauenhöhe mit dem Schönstattheiligtum - bietet dafür das perfekte Klima! Und will jedes Ehepaar neu auf die Spur bringen, dieses WACHSTUMS-KLIMA in den Familienalltag zu integrieren.

Elemente: Am Vormittag/Abend: Impulse für die Ehe und das Leben in der Familie - „Zeit zu zweit“ - Am Nachmittag: freie Zeit - Kreatives. Außerdem: Gottesdienste und Meditationen - Familienaktionen (von Grillen bis Nachtwanderung)

Während des Programms für die Ehepaare gibt es für die Kinder ein eigenes Programm (Kreatives, Spiel und Spaß).

Die ersten 4 Tage haben Tagungs-/Freizeitcharakter. Am 5. Tag steht der Freizeitcharakter im Vordergrund - mit gemeinsamen Elementen am Morgen und Abend.

Es geht los und endet: Beginn: Mittwoch, 19. August 2020, 18.00 Uhr, Abendessen / Ende: Dienstag, 25. August 2020, nach dem Frühstück

September 2020

Sa., 5.9.2020 - 09:00 Uhr
Pilgertag - Beten mit den Füßen

Sich eine Auszeit nehmen, Abstand vom Alltag gewinnen, Leib und Seele etwas Gutes tun und neu auftanken, dafür ist ein Pilgertag eine gute Gelegenheit. Wir laden herzlich hierzu ein.
Der Pilgerweg (18 km) beginnt mit einem Auftakt am Schönstatt-Kapellchen und führt durch das Rommelstal nach Obernau und über Schloss Weitenburg wieder zur Liebfrauenhöhe. Stationen, Weggebete und Impulse geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden.

Pilgerführer: Peter Volk und Schwester M. Annjetta Hirscher

Anmeldung ist erforderlich:

Wallfahrtsbüro: Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Pilgertag

Do., 10.9.2020 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

In Rose und Licht
Sorgen, Dank und Freude vor Gott bringen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen und das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Im Anschluss an den Rosenkranz wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Lichterrosenkranz

Do., 10.9.2020 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

In Rose und Licht
Sorgen, Dank und Freude vor Gott bringen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen und das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Lichterrosenkranz

So., 13.9.2020 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.
Im Anschluss an die Segensfeier besteht die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria

Am 28. Juni 2020 findet um 16:00 eine Segensfeier im Dom zu Rottenburg statt - mit Weihbischof Dr. Gerhard Schneider

Flyer LH + Dom

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 22. November eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

So., 13.9.2020 - 19:00 Uhr
Geistliche Abendmusik

Prof. Michael Grube gastiert im Rahmen der Geistlichen Abendmusik im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe. Der weltberühmte Soloviolinist spielt auf der historischen Amati-Violine Werke aus verschiedenen Epochen.

Bei einigen der musikalischen Stücke wird ihn Sr. M. Faustina Niestroj an der Orgel begleiten.

Jedes Jahr lässt sich der Künstler den Besuch auf der Liebfrauenhöhe bei Gelegenheit seiner Tournee durch 14 Staaten Europas nicht nehmen. Das Erleben der Kunst der höchsten Virtuosität und zugleich sensibelsten Feinfühligkeit ist für das Publikum stets ein Anziehungsmagnet.

Prof. Michael Grube wurde in Überlingen am Bodensee geboren. Seit etwa 10 Jahren lebt er mit seiner Familie in Ecuador. Die wärmere Jahreshälfte verbringt er in Europa, indem er in verschiedenen Staaten Solokonzerte gibt.

Als geistliche Impulse trägt Pfarrer Wolfgang Metz einige seiner geistlichen Gedichte zwischen den Stücken vor.

Do., 17.9.2020 - 19:30 Uhr
Mütter beten für ihre Familie

Gemeinsam den „Kontakt nach oben“ herstellen, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, um den mittelgroßen Betrieb „Familie“ zu managen, wenn es Probleme in der Partnerschaft gibt, wenn die Kinder Schwierigkeiten machen, wenn wirtschaftliche Sorgen bedrücken … und sich gegenseitig stärken ... Das ist das Anliegen von „Mütter beten für ihre Familie“ und das praktizieren wir bei diesem Angebot.
Beginn ist in der Krönungskirche. Anmeldung erforderlich - siehe Veranstaltungs-Flyer

Elemente der Veranstaltung:
> Glauben teilen: gemeinsam vor Gott kommen
> Leben teilen: Imbiss, Impuls und Austausch

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Fr., 18.9.2020 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Aufgrund der begrenzten Plätze ist derzeit für diesen Gottesdienst eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung:

Tel. 07457 72-300

E-Mail: hausleitung@liebfrauenhoehe.de

Sa., 19.9.2020 - 15:00 Uhr
Grundkurs Natürliche Empfängnisregelung

Sie lernen in drei Einheiten als Paar oder Einzelperson die zuverlässige Anwendung der Natürlichen Empfängnisregelung auf der Grundlage von Prof. Dr. med. Josef Rötzer kennen. Erfahren Sie mehr über die ganzheitliche Betrachtungsweise der menschlichen Sexualität in allen Lebenslagen.

Referenten: Anja und Ralf Gehring

Anmeldung und Information:
Tel. 07725 91607, E-Mail: gehring-an@t-online

Einladung-Ner-Grundkurs

So., 20.9.2020 - 11:00 Uhr
Familiengottesdienst

Ein Angebot für Familien,
die den Sonntag gerne bewusst gestalten -
mit einem ansprechenden Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen

An drei Terminen - 15. März, 19. Juli, 20. September - mit dem Angebot EheZeit: 13:30 - 15:00 (parallel Kinderprogramm)

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

So., 20.9.2020 - 13:30 Uhr
EheZeit-Angebot

Sich untereinander vernetzen; auftanken; gemeinsam feiern; Zeit füreinander haben; in der Ehe, im Glauben und in der Gemeinschaft wachsen. Das ist das Ziel des EheZeit-Angebots im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe. Junge Familien bieten für junge Familien und Ehepaare einen Familiensonntag an – mit der Möglichkeit, um 11:00 am Familiengottesdienst teilzunehmen und anschließend das Mittagessen einzunehmen. Parallel zur EheZeit – 13:30 bis 15:00 ist Kinderprogramm.

Anmeldung ist erforderlich: schoenstatt-zentrum@liebfrauenhoehe.de

Veranstaltungsflyer

Fr., 25.9.2020 - 16:00 Uhr
Tag der Frau

HerzensSache

Der Tag der Frau ist ein Angebot für Frauen, die ihren Lebensweg bewusst gestalten und durch ihre Art zu leben etwas zum Guten bewegen wollen in unserer Welt.
Veranstaltungselemente sind: Offenes Singen, Vortrag, Abendimbiss, Alternatives (Kommunikativ, Kreativ, Bewegt-bewegend, Meditativ).

Der Tag der Frau 2020 steht unter dem Thema: "HerzensSache" - Von der Kraft des Klimas in mir.

Veranstaltungsflyer

Fr., 25.9.2020 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn - findet im September wieder statt

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 26.9.2020 - 10:15 Uhr
Tag der Frau

Der Tag der Frau ist ein Angebot für Frauen, die ihren Lebensweg bewusst gestalten und durch ihre Art zu leben etwas zum Guten bewegen wollen in unserer Welt.
Veranstaltungselemente sind: Offenes Singen, Vortrag, Abendimbiss, Alternatives (Kommunikativ, Kreativ, Bewegt-bewegend, Meditativ).

Der Tag der Frau 2020 steht unter dem Thema: "HerzensSache" - Von der Kraft des Klimas in mir.

Veranstaltungsflyer

Oktober 2020

Sa., 10.10.2020 - 15:00 Uhr
Kinder-Rosenkranz mit Kindersegnung

Familien mit ihren Kindern und alle, die Freude am Singen und Beten der Kinder haben, laden wir herzlich zum Kinder-Rosenkranz ein. 

In der Feier wird den Kindern das Rosenkranzgebet anhand von Bildern mit Ereignissen aus dem Leben von Jesus und Maria und einem großen Rosenkranz erklärt. Jedes Kind bekommt einen bunten Rosenkranz und kann im Beten von fünf „Gegrüßet seist du Maria“ das Rosenkranzgebet auf kindgemäße Weise praktizieren. Traditionell gehört zu dieser Gebetszeit eine kleine Prozession durch die Kirche, bei der jedes Kind der Gottesmutter Maria eine Rose schenkt. Die Blumen werden von den Besuchern mitgebracht. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.
Im Anschluss wird Kaffee, Kuchen und Apfelsaft angeboten.

Einladung - Kinder-Rosenkranz

Sa., 10.10.2020 - 15:00 Uhr
Grundkurs Natürliche Empfängnisregelung

Sie lernen in drei Einheiten als Paar oder Einzelperson die zuverlässige Anwendung der Natürlichen Empfängnisregelung auf der Grundlage von Prof. Dr. med. Josef Rötzer kennen. Erfahren Sie mehr über die ganzheitliche Betrachtungsweise der menschlichen Sexualität in allen Lebenslagen.

Referenten: Anja und Ralf Gehring

Anmeldung und Information:
Tel. 07725 91607, E-Mail: gehring-an@t-online

Einladung-Ner-Grundkurs

So., 11.10.2020 - 15:00 Uhr
Erneuerung der Marienweihe der Diözese mit Weihbischof em. Dr. Johannes Kreidler

Wir laden herzlich zur Erneuerung der Marienweihe der Diözese mit Weihbischof em. Dr. Johannes Kreidler ein.

Im Kriegsjahr 1943 stellten sich die Gemeinden der Diözese Rottenburg am 3. Oktober, dem Rosenkranzfest, unter den Schutz der Gottesmutter Maria. Der damalige Bischof Joannes Baptista Sproll war vom nationalsozialistischen Regime aus dem Land verwiesen worden. In der Sorge um die Menschen seiner Diözese rief der Bischof zu dieser Marienweihe auf.

In unserer Zeit gibt es andere Nöte und Gefahren. Wir vertrauen, dass die Gottesmutter uns schützt und führt. Darum ist es uns auf der Liebfrauenhöhe ein Anliegen, diese Marienweihe zu erneuern und lebendig zu halten. Die Marienweihe erneuern heißt: sich selber und die Menschen, die einem wichtig sind, der Sorge und Führung Mariens anvertrauen.

Im Anschluss an die Andacht gibt es Gelegenheit zum Nachmittagskaffee.

Einladung - Erneuerung der Marienweihe

Mo., 12.10.2020 - 19:30 Uhr
Inspirationen am Montagabend

Glauben und Leben verbinden - Impulse für den Alltag erhalten - Freude am Glauben erleben

Mit guten Gedanken in die Woche starten. Sich mit anderen über den Glauben austauschen. Gemeinsam beten. Hierzu lädt die Schönstattbewegung im Rahmen des Angebots „Inspirationen am Montagabend“ an ausgewählten Montagabenden von 19:30 - 20:30 Uhr auf die Liebfrauenhöhe ein. Anhand von ausgewählten Mitschriften einiger Vorträge, die Pater Josef Kentenich, der Gründer der internationalen Schönstattbewegung, in Milwaukee (USA) hielt, besprechen die Teilnehmer im lockeren Austausch Anregungen für ihren persönlichen Alltag.

Jeder Abend hat einen eigenen Schwerpunkt, sodass eine Teilnahme an einzelnen Terminen möglich ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mi., 14.10.2020 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

In Rose und Licht
Sorgen, Dank und Freude vor Gott bringen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen und das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Im Anschluss an den Rosenkranz wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Lichterrosenkranz

Mi., 14.10.2020 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

In Rose und Licht
Sorgen, Dank und Freude vor Gott bringen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen und das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Lichterrosenkranz

Sa., 17.10.2020 - 06:00 Uhr bis Mo., 19.10.2020 - 20:30 Uhr
Pilgerfahrt nach Schönstatt zum Gründungstag - verschoben auf 17. - 19.10.2021

Wir laden Sie herzlich zur Pilgerfahrt nach Schönstatt ein, um mit der internationalen Schönstattbewegung und vielen Freunden den Gründungstag Schönstatts zu begehen.

Am Gnadenort Schönstatt haben Sie Gelegenheit, Dank und Freude mitzubringen, Sorgen in größere Hände zu legen, die Realität des Liebesbündnisses mit Maria zu erfahren und neue Kraft für Ihren persönlichen Alltag zu schöpfen.

Einladung - Pilgerfahrt

Sa., 17.10.2020 - 19:00 Uhr
Geistliche Abendmusik

Das musikalische Trio KMD Karl Echle aus Freudenstadt, seine Gattin Claudia Echle als Sopranistin und Jonas Jenzer aus der Schweiz als Panflötist gestalten die geistliche Abendmusik unter dem Motto „Cantilena“! Es erklingen Werke aus dem Barock, der Klassik und der Romantik. Zum ersten Mal wird der Klang einer Panflöte als Konzertinstrument im Rahmen der Geistlichen Abendmusik zu hören sein.

Weihbischof (em.) Dr. Johannes Kreidler gibt die geistlichen Impulse an diesem Abend.

So., 18.10.2020 - 19:00 Uhr
Feier des Gründungstags Schönstatts mit heiliger Messe und Lichterprozession

Zur Feier des Gründungstages der internationalen Schönstattbewegung laden wir Sie herzlich ein. Aus diesem Anlass ist um 19:00 Uhr in der Krönungskirche eine feierliche heilige Messe. Die anschließende Lichterprozession führt zum Schönstatt-Kapellchen, wo das Liebesbündnis mit Maria erneuert und die Krugpost verbrannt wird.

Bitte beachten: Das Nachmittagsprogramm entfällt am 18. Oktober.

Einladung - Gründungstag


Eine einfache Kapelle in Schönstatt (Vallendar) war am 18. Oktober 1914 Ort eines schlichten und zugleich weltbewegenden Ereignisses: der Gründung der internationalen Schönstattbewegung. Pater Josef Kentenich und einige Jungen schlossen im sogenannten Urheiligtum mit Maria ein Bündnis der Liebe. Sie baten die Gottesmutter, sich im kleinen Kapellchen in Schönstatt niederzulassen und von dort aus Menschen zu beschenken mit der Erfahrung, angenommen und geliebt zu sein, mit der Kraft, täglich neu zu beginnen, mit dem Erleben, gebraucht zu sein.

So., 25.10.2020 Uhr (Ganztägig)
ICHbinWERTvoll-SEMINAR

Das "ICHbinWERTvoll-SEMINR" ist ein Angebot für Frauen in der Lebenssituation Trennung/Scheidung

Es möchte betroffene Frauen stärken und ihnen helfen,
mitten in der Erfahrung der Wertlosigkeit und des Versagens
dem eigenen Wert auf die Spur zu kommen,
auf die Spur, die zur Mitte, zu Gott, führt.

ICHbinWERTvoll-Angebote Diözese Rottenburg-Stuttgart - Was uns wichtig ist

WERTvoll-Termine

Veranstaltungsflyer Deutschland

Mo., 26.10.2020 - 09:45 Uhr bis 16:45 Uhr
Besinnungstag "Klima wandeln - im Kleinen beginnt das Große"

Klima, Stimmung und Atmosphäre sind schwer zu definieren und zu greifen. Doch gerade sie entscheiden über Gelingen und Misslingen. Sie sind eine allgegenwärtige Macht, die uns selbst und unsere Umgebung beeinflussen.

Klimawandel beginnt im eigenen Herzen. Was im Herzen eines Menschen lebt, das hat Wirkung. Denn im Kleinen beginnt das Große.

Der Besinnungstag ist eine Einladung, sich für das Wirken des Heiligen Geistes zu öffnen und kleine Schritte für den Klimawandel im eigenen Herzen in den Blick zu nehmen.

 Elemente des Tages: Vortrag, heilige Messe, Beichtgelegenheit, Zeit zur persönlichen Besinnung, Meditation, Prozession zum Schönstatt-Kapellchen

Referentin: Schwester M. Annjetta Hirscher

Anmeldung: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, Tel. 07457 72-300 (Empfang)

Einladung - Besinnungstage

Di., 27.10.2020 - 09:45 Uhr bis 16:45 Uhr
Besinnungstag "Klima wandeln - im Kleinen beginnt das Große"

Klima, Stimmung und Atmosphäre sind schwer zu definieren und zu greifen. Doch gerade sie entscheiden über Gelingen und Misslingen. Sie sind eine allgegenwärtige Macht, die uns selbst und unsere Umgebung beeinflussen.

Klimawandel beginnt im eigenen Herzen. Was im Herzen eines Menschen lebt, das hat Wirkung. Denn im Kleinen beginnt das Große.

Der Besinnungstag ist eine Einladung, sich für das Wirken des Heiligen Geistes zu öffnen und kleine Schritte für den Klimawandel im eigenen Herzen in den Blick zu nehmen.

 Elemente des Tages: Vortrag, heilige Messe, Beichtgelegenheit, Zeit zur persönlichen Besinnung, Meditation, Prozession zum Schönstatt-Kapellchen

Referentin: Schwester M. Annjetta Hirscher

Anmeldung: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, Tel. 07457 72-300 (Empfang)

Einladung - Besinnungstage

Mi., 28.10.2020 - 09:45 Uhr bis 16:45 Uhr
Besinnungstag "Klima wandeln - im Kleinen beginnt das Große"

Klima, Stimmung und Atmosphäre sind schwer zu definieren und zu greifen. Doch gerade sie entscheiden über Gelingen und Misslingen. Sie sind eine allgegenwärtige Macht, die uns selbst und unsere Umgebung beeinflussen.

Klimawandel beginnt im eigenen Herzen. Was im Herzen eines Menschen lebt, das hat Wirkung. Denn im Kleinen beginnt das Große.

Der Besinnungstag ist eine Einladung, sich für das Wirken des Heiligen Geistes zu öffnen und kleine Schritte für den Klimawandel im eigenen Herzen in den Blick zu nehmen.

 Elemente des Tages: Vortrag, heilige Messe, Beichtgelegenheit, Zeit zur persönlichen Besinnung, Meditation, Prozession zum Schönstatt-Kapellchen

Referentin: Schwester M. Annjetta Hirscher

Anmeldung: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, Tel. 07457 72-300 (Empfang)

Einladung - Besinnungstage

Sa., 31.10.2020 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

In Rose und Licht
Sorgen, Dank und Freude vor Gott bringen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen und das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Im Anschluss an den Rosenkranz wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Lichterrosenkranz

November 2020

Fr., 6.11.2020 - 18:00 Uhr bis So., 8.11.2020 - 11:00 Uhr
Workshop-Wochenende für Sommertagung-Fans

Das Workshop-Wochenende ist entstanden als Angebot für Frauen, deren Kinder nicht mehr mit zur Sommertagung kommen. Die LH genießen, Sommertagungs-Erinnerungen austauschen, Sommertagungs-Bekanntschaften pflegen, etwas für sich und die eigene Persönlichkeit als Frau tun ...
Flyer Workshop-Wochenende

Flyer Workshop Mehr Lebenslust

Sa., 7.11.2020 - 09:30 Uhr
Workshop "Mehr Lebenslust"

Der Workshop "Mehr Lebenslust" ist ein Angebot für Frauen,
die auf der Suche nach mehr sind:
nach mehr Lebenslust und Lebensqualität,
nach einem bewussteren Leben und Erleben – ohne viel Aufwand, mitten im normalen Alltag.

Bei den Themen geht es unter verschiedenen Gesichtspunkten um die Entwicklungspotenziale unserer Persönlichkeit.
Jeweils von 9:30 bis 18:00 gehören Impulse zum Thema, Austausch, ein Kreativangebot, Singen, Kaffee Lebenslust und eine Meditation zum Thema des Tages.

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote der Schönstattbewegung Frauen und Mütter finden Sie in ihrem Jahreskalender

So., 8.11.2020 - 11:00 Uhr
Tag zu zweit

Der Tag zu zweit auf der Liebfrauenhöhe ist ein Angebot für Paare jeden Alters, für Paare mit und ohne Kinder. Er bietet die Möglichkeit, Abstand vom Alltag zu gewinnen, sich Zeit füreinander zu nehmen und mit anderen Paaren ins Gespräch zu kommen.
Thema und Referenten sind noch offen
Weitere Elemente der Veranstaltung sind: Partnerschafts-Workshops am Thema orientiert, Kommunikation beim Steh-Kaffee, Zeit für uns zwei, Paar- und Familiensegen und Kinderprogramm.
Beginn ist um 11 Uhr mit einem Gottesdienst und anschließendem Mittagessen. Programmbeginn am Nachmittag ist um 13.30 Uhr, Abschluss ca. 17.30 Uhr

Weitere Einzelheiten und Anmeldemodalitäten siehe Veranstaltungsflyer - noch nicht aktualisiert

Weiter Angebote für Familien auf der Liebfrauenhöhe finden Sie hier: Familienangebote

Sa., 14.11.2020 - 10:00 Uhr bis So., 15.11.2020 - 17:30 Uhr
Gemeinschaftswochenende für 9-12j. Mädchen

Gemeinschaft erfahren, Freundinnen treffen, Singen und Basteln, gemeinsames Singen und Beten, Kreatives, Möglichkeit zur Beichte

Jahreskalender

Info-Flyer

Sa., 14.11.2020 - 15:00 Uhr
Grundkurs Natürliche Empfängnisregelung

Sie lernen in drei Einheiten als Paar oder Einzelperson die zuverlässige Anwendung der Natürlichen Empfängnisregelung auf der Grundlage von Prof. Dr. med. Josef Rötzer kennen. Erfahren Sie mehr über die ganzheitliche Betrachtungsweise der menschlichen Sexualität in allen Lebenslagen.

Referenten: Anja und Ralf Gehring

Anmeldung und Information:
Tel. 07725 91607, E-Mail: gehring-an@t-online

Einladung-Ner-Grundkurs

Sa., 14.11.2020 - 19:00 Uhr
Geistliche Abendmusik

Andreas Großberger tritt mit seinem Kammerchor stuttgart vokal im Rahmen der Geistlichen Abendmusik auf. Das musikalische Programm ist unter dem Titel "Himmelwärts" konzipiert. Der höchst homogen und gepflegt geformter Chorklang des Ensembles, sowie der lebhafte und zugleich sensible Dirigierstil von Andreas Großberger sind unbedingt eines Besuches wert!

Die geistlichen Impulse gibt der renommierte SWR Rundfunkpfarrer Thomas Steiger aus Tübingen.

So., 15.11.2020 - 11:00 Uhr
Familiengottesdienst

Ein Angebot für Familien,
die den Sonntag gerne bewusst gestalten -
mit einem ansprechenden Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen

An drei Terminen - 15. März, 19. Juli, 20. September - mit dem Angebot EheZeit: 13:30 - 15:00 (parallel Kinderprogramm)

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Mo., 16.11.2020 - 19:30 Uhr
Mütter beten für ihre Familie

Gemeinsam den „Kontakt nach oben“ herstellen, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, um den mittelgroßen Betrieb „Familie“ zu managen, wenn es Probleme in der Partnerschaft gibt, wenn die Kinder Schwierigkeiten machen, wenn wirtschaftliche Sorgen bedrücken … und sich gegenseitig stärken ... Das ist das Anliegen von „Mütter beten für ihre Familie“ und das praktizieren wir bei diesem Angebot.
Beginn ist in der Krönungskirche. Anmeldung erforderlich - siehe Veranstaltungs-Flyer

Elemente der Veranstaltung:
> Glauben teilen: gemeinsam vor Gott kommen
> Leben teilen: Imbiss, Impuls und Austausch

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Mi., 18.11.2020 - 16:30 Uhr
Gebetszeit und Impuls am Schönstatt-Tag findet ab September wieder statt

Zum Schönstatt-Tag laden wir alle Interessierten, Freunde und die ganze Schönstattfamilie herzlich ein. Jeder 18. ist eine Einladung, das Liebesbündnis mit Maria zu schließen, zu erneuern, zu leben.

  • 16:30 Uhr - Gestaltete Gebetszeit im Schönstatt-Kapellchen
  • 17:15 Uhr - Impulse fürs Leben
  • 18:00 Uhr - Imbiss mit Brezeln und Getränken
  • 19:00 Uhr - Heilige Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost

Es kann gerne auch an einzelnen Programmpunkten teilgenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung - Schönstatt-Tag 2020

Mi., 18.11.2020 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Aufgrund der begrenzten Plätze ist derzeit für diesen Gottesdienst eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung:

Tel. 07457 72-300

E-Mail: hausleitung@liebfrauenhoehe.de

Sa., 21.11.2020 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn - findet im September wieder statt

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

So., 22.11.2020 - 15:00 Uhr
Danke-dass-ich-lebe-Feier

Dankes- und Segensfeier für Babys, ihre Eltern und Geschwisterkinder

Das Wunder des Lebens feiern und DANKE sagen. Unserem Baby Gottes Segen zusprechen lassen. In der Gemeinschaft mit anderen Familien die Freude zum Ausdruck bringen für das geschenkte Leben.

Flyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Di., 24.11.2020 - 09:45 Uhr bis 16:45 Uhr
Besinnungstag zur Einstimmung auf den Advent

Mit dem ersten Advent bekommen wir die Chance geschenkt, neu zu beginnen. Wir machen uns auf den Weg nach Bethlehem. Dieser Weg kann individuell und ganz persönlich gestaltet werden.

Die Besinnungstage sind eine Einladung, sich eine kleine Auszeit zu nehmen, mit Gott in Berührung zu kommen und Anregungen für den persönlichen Adventsweg mitzunehmen.

Referentin: Schwester M. Annjetta Hirscher

Anmeldung: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, Tel. 07457 72-300 (Empfang)

Mi., 25.11.2020 - 09:45 Uhr bis 16:45 Uhr
Besinnungstag zur Einstimmung auf den Advent

Mit dem ersten Advent bekommen wir die Chance geschenkt, neu zu beginnen. Wir machen uns auf den Weg nach Bethlehem. Dieser Weg kann individuell und ganz persönlich gestaltet werden.

Die Besinnungstage sind eine Einladung, sich eine kleine Auszeit zu nehmen, mit Gott in Berührung zu kommen und Anregungen für den persönlichen Adventsweg mitzunehmen.

Referentin: Schwester M. Annjetta Hirscher

Anmeldung: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, Tel. 07457 72-300 (Empfang)

So., 29.11.2020 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.
Im Anschluss an die Segensfeier besteht die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria

Am 28. Juni 2020 findet um 16:00 eine Segensfeier im Dom zu Rottenburg statt - mit Weihbischof Dr. Gerhard Schneider

Flyer LH + Dom

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 22. November eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

Mo., 30.11.2020 - 18:00 Uhr bis Mi., 2.12.2020 - 13:00 Uhr
Kurzexerzitien / Stille Tage im Advent

Die Kurzexerzitien sind eine Einladung, sich im Advent eine Auszeit zu nehmen und mit Gott in Berührung zu kommen.

Elemente der Tage
Vortrag, spirituelle Impulse und Austausch, heilige Messe, gestaltete Gebetszeiten, Stille, Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes und Zeit für mich

Begleitung
Dr. Hans-Michael Schneider,  Schwester M. Annjetta Hirscher

Die Kurzexerzitien sind mit Stillschweigen. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie sich dafür entscheiden können.

Dezember 2020

Do., 3.12.2020 - 18:00 Uhr bis So., 6.12.2020 - 13:00 Uhr
Besinnungstage für Männer

Starke Männer in stürmischen Zeiten

Männer gründen Familie. Männer sind im Beruf schöpferisch tätig. Männer übernehmen Verantwortung. Männer bieten Orientierung. Männer geben Rückhalt. Männer sind Väter, Partner und Kumpels.
Und manchmal sind sie auch überfordert und gehetzt.
In stürmischen Zeiten das schöpferische Gleichgewicht erhalten als Kind, Vater und Mann, beziehungsstark bleiben, mit Herz und Verstand handeln.
Tanken Sie auf im Gespräch, in Vorträgen, im Gebet, in der Stille.

Ein Angebot für Männer jeden Alters.

Veranstaltungs-Flyer

Solange der Flyer noch nicht aktualisiert ist, Kontaktdaten siehe Jahreskalender der Männer

Fr., 4.12.2020 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

In Rose und Licht
Sorgen, Dank und Freude vor Gott bringen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen und das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Im Anschluss an den Rosenkranz wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Lichterrosenkranz

Fr., 4.12.2020 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

In Rose und Licht
Sorgen, Dank und Freude vor Gott bringen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen und das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Da aufgrund der Abstandsregelungen nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine Anmeldung notwendig. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung: Wallfahrtsbüro Tel. 07457 72-301, E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Lichterrosenkranz

Fr., 11.12.2020 - 18:00 Uhr bis So., 13.12.2020 - 13:00 Uhr
Besinnungswochenende im Advent

Die Besinnungstage sind eine Einladung, sich im Advent eine Auszeit zu nehmen und mit Gott in Berührung zu kommen.

Elemente der Tage
Vortrag, spirituelle Impulse, heilige Messe, gestaltete Gebetszeiten, Stille, Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes und Zeit für mich

Begleitung
Dr. Hans-Michael Schneider, Schwester M. Annjetta Hirscher

Sa., 12.12.2020 - 10:15 Uhr bis So., 13.12.2020 - 11:30 Uhr
Adventstreffen für 13-15jährige Mädchen

Gemeinschaft erleben, Freundinnen treffen, Gemeinsames Singen und Beten, Kreatives, Möglichkeit zur Beichte, Gedanken über Weihnachten machen

Info-Flyer

Jahreskalender

Fr., 18.12.2020 - 16:30 Uhr
Gebetszeit und Impuls am Schönstatt-Tag findet ab September wieder statt

Zum Schönstatt-Tag laden wir alle Interessierten, Freunde und die ganze Schönstattfamilie herzlich ein. Jeder 18. ist eine Einladung, das Liebesbündnis mit Maria zu schließen, zu erneuern, zu leben.

  • 16:30 Uhr - Gestaltete Gebetszeit im Schönstatt-Kapellchen
  • 17:15 Uhr - Impulse fürs Leben
  • 18:00 Uhr - Imbiss mit Brezeln und Getränken
  • 19:00 Uhr - Heilige Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost

Es kann gerne auch an einzelnen Programmpunkten teilgenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung - Schönstatt-Tag 2020

Fr., 18.12.2020 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Aufgrund der begrenzten Plätze ist derzeit für diesen Gottesdienst eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung:

Tel. 07457 72-300

E-Mail: hausleitung@liebfrauenhoehe.de

So., 27.12.2020 - 15:00 Uhr
"10 Minuten an der Krippe" mit Weihnachtsliedern und Kindersegnung

Familien mit Kindern und alle, die gerne an der Krippe singen und verweilen, sind zu den „10 Minuten an der Krippe“ herzlich eingeladen.

Die Kinder dürfen als Maria oder Josef, Engel, Könige, Hirten, Schäfchen oder auch mit Glöckchen und Handsternen spontan bei der Krippenfeier mitspielen. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Im Anschluss sind die Besucher zu Weihnachtspunsch und Plätzchen eingeladen. Außerdem gibt es im Schönstatt-Kapellchen in der Weihnachtszeit für alle Gäste ein „Gutes Wort für das neue Jahr“ zum Mitnehmen.

Di., 29.12.2020 - 15:00 Uhr
"10 Minuten an der Krippe" mit Weihnachtsliedern und Kindersegnung

Familien mit Kindern und alle, die gerne an der Krippe singen und verweilen, sind zu den „10 Minuten an der Krippe“ herzlich eingeladen.

Die Kinder dürfen als Maria oder Josef, Engel, Könige, Hirten, Schäfchen oder auch mit Glöckchen und Handsternen spontan bei der Krippenfeier mitspielen. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Im Anschluss sind die Besucher zu Weihnachtspunsch und Plätzchen eingeladen. Außerdem gibt es im Schönstatt-Kapellchen in der Weihnachtszeit für alle Gäste ein „Gutes Wort für das neue Jahr“ zum Mitnehmen.

Mi., 30.12.2020 - 15:00 Uhr
"10 Minuten an der Krippe" mit Weihnachtsliedern und Kindersegnung

Familien mit Kindern und alle, die gerne an der Krippe singen und verweilen, sind zu den „10 Minuten an der Krippe“ herzlich eingeladen.

Die Kinder dürfen als Maria oder Josef, Engel, Könige, Hirten, Schäfchen oder auch mit Glöckchen und Handsternen spontan bei der Krippenfeier mitspielen. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Im Anschluss sind die Besucher zu Weihnachtspunsch und Plätzchen eingeladen. Außerdem gibt es im Schönstatt-Kapellchen in der Weihnachtszeit für alle Gäste ein „Gutes Wort für das neue Jahr“ zum Mitnehmen.

Januar 2021

Sa., 2.1.2021 - 15:00 Uhr
"10 Minuten an der Krippe" mit Weihnachtsliedern und Kindersegnung

Familien mit Kindern und alle, die gerne an der Krippe singen und verweilen, sind zu den „10 Minuten an der Krippe“ herzlich eingeladen.

Die Kinder dürfen als Maria oder Josef, Engel, Könige, Hirten, Schäfchen oder auch mit Glöckchen und Handsternen spontan bei der Krippenfeier mitspielen. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Im Anschluss sind die Besucher zu Weihnachtspunsch und Plätzchen eingeladen. Außerdem gibt es im Schönstatt-Kapellchen in der Weihnachtszeit für alle Gäste ein „Gutes Wort für das neue Jahr“ zum Mitnehmen.

So., 3.1.2021 - 15:00 Uhr
"10 Minuten an der Krippe" mit Weihnachtsliedern und Kindersegnung

Familien mit Kindern und alle, die gerne an der Krippe singen und verweilen, sind zu den „10 Minuten an der Krippe“ herzlich eingeladen.

Die Kinder dürfen als Maria oder Josef, Engel, Könige, Hirten, Schäfchen oder auch mit Glöckchen und Handsternen spontan bei der Krippenfeier mitspielen. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Im Anschluss sind die Besucher zu Weihnachtspunsch und Plätzchen eingeladen. Außerdem gibt es im Schönstatt-Kapellchen in der Weihnachtszeit für alle Gäste ein „Gutes Wort für das neue Jahr“ zum Mitnehmen.

Di., 5.1.2021 - 15:00 Uhr
"10 Minuten an der Krippe" mit Weihnachtsliedern und Kindersegnung

Familien mit Kindern und alle, die gerne an der Krippe singen und verweilen, sind zu den „10 Minuten an der Krippe“ herzlich eingeladen.

Die Kinder dürfen als Maria oder Josef, Engel, Könige, Hirten, Schäfchen oder auch mit Glöckchen und Handsternen spontan bei der Krippenfeier mitspielen. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Im Anschluss sind die Besucher zu Weihnachtspunsch und Plätzchen eingeladen. Außerdem gibt es im Schönstatt-Kapellchen in der Weihnachtszeit für alle Gäste ein „Gutes Wort für das neue Jahr“ zum Mitnehmen.

Mi., 6.1.2021 - 15:00 Uhr
"10 Minuten an der Krippe" mit Weihnachtsliedern und Kindersegnung

Familien mit Kindern und alle, die gerne an der Krippe singen und verweilen, sind zu den „10 Minuten an der Krippe“ herzlich eingeladen.

Die Kinder dürfen als Maria oder Josef, Engel, Könige, Hirten, Schäfchen oder auch mit Glöckchen und Handsternen spontan bei der Krippenfeier mitspielen. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Im Anschluss sind die Besucher zu Weihnachtspunsch und Plätzchen eingeladen. Außerdem gibt es im Schönstatt-Kapellchen in der Weihnachtszeit für alle Gäste ein „Gutes Wort für das neue Jahr“ zum Mitnehmen.

Fr., 15.1.2021 - 18:00 Uhr bis So., 17.1.2021 - 13:00 Uhr
Neues Jahr - neue Wege - Besinnungstage am Jahresbeginn

Mit dem neuen Jahr liegen neue Tage und neue Wege vor uns. Wir laden Sie ein, auf die Wege des vergangenen Jahres zurückzuschauen, um die Spuren Gottes und seine Führung zu entdecken.

Diese Besinnungstage sind eine Chance, sich zu Beginn des neuen Jahres eine Auszeit zu gönnen. Sie geben Gelegenheit, Gottes Botschaft für sich persönlich in den Blick zu nehmen und mit IHM in Berührung zu kommen, der jedem Einzelnen zusagt:

Du wirst geführt!

"Gott wird in seiner Allmacht schon die Wege finden,
um mich dahin zu führen, wohin er mich haben will.
Ich bauche nur so viel Licht von oben,
um den nächsten Schritt zu sehen.
Ich bin ja geborgen."
J. Kentenich

Elemente der Tage
Vortrag, spirituelle Impulse, heilige Messe, gestaltete Gebetszeiten, eucharistische Anbetung, Stille, Pilgerweg mit Impulsen, Zeit zur persönlichen Besinnung

Begleitung: Schwester M. Annjetta Hirscher

Mo., 18.1.2021 - 16:30 Uhr
Gebetszeit und Impuls am Schönstatt-Tag findet ab September wieder statt

Zum Schönstatt-Tag laden wir alle Interessierten, Freunde und die ganze Schönstattfamilie herzlich ein. Jeder 18. ist eine Einladung, das Liebesbündnis mit Maria zu schließen, zu erneuern, zu leben.

  • 16:30 Uhr - Gestaltete Gebetszeit im Schönstatt-Kapellchen
  • 17:15 Uhr - Impulse fürs Leben
  • 18:00 Uhr - Imbiss mit Brezeln und Getränken
  • 19:00 Uhr - Heilige Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost

Es kann gerne auch an einzelnen Programmpunkten teilgenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung - Schönstatt-Tag 2020

Februar 2021

Di., 2.2.2021 - 19:00 Uhr
Gottesdienst am Fest Maria Lichtmess

Zu einer feierlichen heiligen Messe laden wir am Fest Maria Lichtmess herzlich ein. Bei der Eröffnung des Gottesdienstes werden die Kerzen für den Gebrauch in der Kirche sowie die Kerzen, die die Besucher für den Hausgebrauch mitbringen, gesegnet. Anschließend ziehen die Gottesdienstbesucher mit brennenden Kerzen in die Kirche ein.
Am Ende des Gottesdienstes wird der Blasiussegen gespendet.

Das Fest der Darstellung des Herrn, im Volksmund Maria Lichtmess genannt, geht auf folgende Begebenheit der heiligen Schrift zurück: Das Kind Jesus wurde von Maria und Josef in den Tempel gebracht, um es Gott zu weihen. Bei dieser Gelegenheit prophezeite der greise Simeon: Dieses Kind ist Licht, das die Heiden erleuchtet und Herrlichkeit für das Volk Israel. Maria hat die Aufgabe, dieses Licht in die Welt zu tragen. Die Kerzen, die an diesem Tag gesegnet und entzündet werden, sind Anruf und Auftrag für alle Christen:
Trag mein Licht in diese Welt.

Do., 18.2.2021 - 16:30 Uhr
Gebetszeit und Impuls am Schönstatt-Tag findet ab September wieder statt

Zum Schönstatt-Tag laden wir alle Interessierten, Freunde und die ganze Schönstattfamilie herzlich ein. Jeder 18. ist eine Einladung, das Liebesbündnis mit Maria zu schließen, zu erneuern, zu leben.

  • 16:30 Uhr - Gestaltete Gebetszeit im Schönstatt-Kapellchen
  • 17:15 Uhr - Impulse fürs Leben
  • 18:00 Uhr - Imbiss mit Brezeln und Getränken
  • 19:00 Uhr - Heilige Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost

Es kann gerne auch an einzelnen Programmpunkten teilgenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung - Schönstatt-Tag 2020

März 2021

Do., 18.3.2021 - 16:30 Uhr
Gebetszeit und Impuls am Schönstatt-Tag findet ab September wieder statt

Zum Schönstatt-Tag laden wir alle Interessierten, Freunde und die ganze Schönstattfamilie herzlich ein. Jeder 18. ist eine Einladung, das Liebesbündnis mit Maria zu schließen, zu erneuern, zu leben.

  • 16:30 Uhr - Gestaltete Gebetszeit im Schönstatt-Kapellchen
  • 17:15 Uhr - Impulse fürs Leben
  • 18:00 Uhr - Imbiss mit Brezeln und Getränken
  • 19:00 Uhr - Heilige Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost

Es kann gerne auch an einzelnen Programmpunkten teilgenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung - Schönstatt-Tag 2020

April 2021

Do., 1.4.2021 - 16:00 Uhr bis So., 4.4.2021 - 13:30 Uhr
Mitfeier der Kar- und Ostertage - "Tut dies zu meinem Gedächtnis."

Bei der Mitfeier der Kar- und Ostertage sind Sie eingeladen, dem Geheimnis dieser Tage nachzuspüren. Im Mittelpunkt steht die eindrucksreiche Kar- und Osterliturgie. Vorträge, Zeiten der Stille und Zeiten des gemeinsamen Betens stimmen auf die Kar- und Ostertage ein und helfen, das Leiden und die Auferstehung des Herrn bewusst mitzufeiern.

Die Mitfeier der Kar- und Ostertage beinhaltet 2 Tage Stillschweigen. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie sich dafür entscheiden können.

Mai 2021

Sa., 1.5.2021 Uhr (Ganztägig)
FrauenKongress in Schönstatt - neuer Termin

Der FrauenKongress aus Anlass 100 Jahre Schönstatt-Frauenbewegung findet statt am

Samstag, 1. Mai 2021

Es sind Frauen aller Lebensphasen und Lebensentwürfe zum FrauenKongress nach Schönstatt eingeladen.

Der Kongress bietet Raum, der spezifischen Begabung als Frau auf die Spur zu kommen. Er zeigt, wie es gelingen kann, in der Kraft dieser Begabung unsere Gesellschaft von innen her zu prägen. Die Zukunft beginnt – in jeder von uns.

Denn jede Frau ist einzigartig, kostbar, unverzichtbar. Von Gott erschaffen und mit besonderen Gaben beschenkt. Jede Frau: erwählt und berufen, ihr individuelles Potential zu heben und einzubringen:

  • ihren inneren Reichtum
  • ihr unverwechselbares Profil
  • ihre ganz eigenen Wirk-Möglichkeiten und Wirk-Chancen

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite vom FrauenKongress

Sa., 1.5.2021 - 15:00 Uhr
Maiandacht

Wir laden Sie herzlich zur Maiandacht ein!

Anschließend können Sie den Nachmittag gemütlich bei Mai-Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Ein gutes Wort von Pater Kentenich

„Zu den Worten, die voll geheimnisvoller Wirkung auf unsere Seele sind, gehört für uns das Wort ‚Mai!‘ ... Wir stehen am Anfang des Monats Mai und fragen uns, woher es denn kommt, dass das Wort ‚Mai‘ in uns ein so beschwingendes Gefühl weckt. ... Er ist ein Ehrenmonat, Festmonat für uns. Alles gruppiert sich da um Maria, unsere Mutter.“

Marienmonat Mai

Seit Jahrhunderten lenken Christen im Mai den Blick besonders auf Maria. Wie in der Natur alles sprosst und blüht, so hat Maria einen Frühling des Glaubens ermöglicht, in dem sie Christus der Welt gebracht hat. Es ist Brauch, im Mai Maria durch Lieder, Blumen, Gebete und Lichter besonders zu verehren.

So., 2.5.2021 - 15:00 Uhr
Maiandacht

Wir laden Sie herzlich zur Maiandacht ein!

Anschließend können Sie den Nachmittag gemütlich bei Mai-Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Ein gutes Wort von Pater Kentenich

"Maria, unsere himmlische Mutter, ist unser Alles. Ja, sie bleibt unser Alles, weil ihre Mutterliebe nie stirbt und der Arm ihrer fürbittenden Allmacht, Weisheit und Barmherzigkeit nicht verkürzt ist. Überall begegnet sie uns: Dort, wo das Ewige Licht brennt und in den Heiligtümern, überall, wo Gottes- und Menscheninteressen auf dem Spiele stehen. Es hängt nur von uns ab, ob wir den Weg zu ihr, zu ihrem Herzen und an ihre Hand finden."

Juni 2021

So., 6.6.2021 - 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Fronleichnamsfest

Wir laden herzlich ein, das Fronleichnamsfest auf der Liebfrauenhöhe mitzufeiern!

09:00 Uhr Heilige Messe mit anschließender Fronleichnamsprozession 

Mittagessen (Anmeldung erbeten)

Angebote am Nachmittag:

  • Eucharistische Anbetung im Heiligtum
  • Nachmittagskaffee 
  • 17:30 Uhr Andacht

Einladung zum Blumenlegen am Samstag, 5. Juni
Familien mit Kindern und alle, die Freude daran haben, sind ab 15:00 Uhr zum Blumenlegen eingeladen. Wir freuen uns über jeden Helfer.

So., 20.6.2021 Uhr (Ganztägig)
Freudenfest für junge Christen

Ein Angebot für Kinder im Alter von 8-11 Jahren, vor allem Erstkommunionkinder: Miteinander feiern, dass Du Erstkommunion hattest; es wartet ein buntes Programm auf Dich: Theater - Gesprächskreise - Spielen - Basteln - Begegnung mit Jesus und Maria - Feier der heiligen Messe; Alternativprogramm für Eltern und Begleitpersonen

Info-Flyer - noch nicht aktualisiert

August 2021

So., 15.8.2021 - 19:30 Uhr
Maria Himmelfahrt - Festgottesdienst, Kräuterweihe und Lichterprozession

Zur Feier des Festes Maria Himmelfahrt laden wir Sie herzlich ein!

Am Fest Maria Himmelfahrt feiert die Kirche, dass Maria bereits mit Leib und Seele in die Herrlichkeit des Himmels aufgenommen ist. Zu dem Fest gehört der Brauch, Kräuterbüschel zu binden. Diese werden im Gottesdienst gesegnet und können zu Hause im „Herrgottswinkel“, auf dem Dachboden oder im Stall zum Schutz vor Krankheit und Unheil aufgehängt werden.

September 2021

Di., 7.9.2021 - 14:00 Uhr bis Sa., 11.9.2021 - 11:30 Uhr
Ferienwoche für 9-15jährige Mädchen

Spannende Gruppenstunden, Überraschungstheater, Lagerfeuerabend, gemeinsames Singen und Spielen, Zeit für Dich, abenteuerreiche Ralleys, miteinander das Schönstattkapellchen entdecken, abwechslungsreiche Workshops, kreative Bastelangebote, und vieles mehr ...
Das alles erwartet 9-15jährige Mädels bei der FeWo auf der LH.

Veranstaltungs-Flyer - noch nicht aktualisiert

Oktober 2021

Mo., 18.10.2021 - 19:00 Uhr
Feier des Gründungstags Schönstatts mit heiliger Messe und Lichterprozession

Zur Feier des Gründungstages der internationalen Schönstattbewegung laden wir Sie herzlich ein. Aus diesem Anlass ist um 19:00 Uhr in der Krönungskirche eine feierliche heilige Messe. Die anschließende Lichterprozession führt zum Schönstatt-Kapellchen, wo das Liebesbündnis mit Maria erneuert und die Krugpost verbrannt wird.

Bitte beachten: Das Nachmittagsprogramm entfällt am 18. Oktober.


Eine einfache Kapelle in Schönstatt (Vallendar) war am 18. Oktober 1914 Ort eines schlichten und zugleich weltbewegenden Ereignisses: der Gründung der internationalen Schönstattbewegung. Pater Josef Kentenich und einige Jungen schlossen im sogenannten Urheiligtum mit Maria ein Bündnis der Liebe. Sie baten die Gottesmutter, sich im kleinen Kapellchen in Schönstatt niederzulassen und von dort aus Menschen zu beschenken mit der Erfahrung, angenommen und geliebt zu sein, mit der Kraft, täglich neu zu beginnen, mit dem Erleben, gebraucht zu sein.

Januar 2022

Sa., 1.1.2022 - 09:00 Uhr
Feierliche heilige Messe am Hochfest der Gottesmutter Maria

Wir laden herzlich zur Mitfeier der heiligen  Messe ein.

"Der Weg, auf dem Gott zu den Menschen kam, soll auch der Weg sein, auf dem wir zu Gott gelangen.
Der Weg heißt Maria."
J. Kentenich

Juli 2022

Sa., 9.7.2022 - 09:30 Uhr
Kentenich-Tag - KENTENICHinspiriert ... für eine Welt von Morgen

Programm
09:30 Uhr Ankommen - 10:00 Uhr Auftakt
Mittagsimbiss - Kaffee und Kuchen
Lobpreis in der Mitte des Tages

Workshopangebote siehe Einladung

16:30 Uhr Heilige Messe

Kosten 8 € Teilnahmegebühr (nur Erwachsene) - Preis für Mittagsimbiss, Kaffee/Kuchen mit Direktbezahlung

Anmeldung bis zum 19. Juni 2020 an: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, schoenstatt-zentrum@liebfrauenhoehe.de, Tel. 07457 72-300
Einladung - Kentenich-Tag - noch nicht aktualisiert